Vermögen: Emeka Okafor – wie viel Geld hat Emeka Okafor wirklich

Emeka Okafor Nettowert: Emeka Okafor ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler, der ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar hat. Geboren 1982 in Houston, Texas, spielte Emeka Okafor College-Basketball an der University of Connecticut. Er war zweimal Big East Defensive Player of the Year und wurde 2004 zum Big East Player of the Year gekürt. Er wurde in das All-Big East First Team gewählt und erhielt den Pete Newell Big Man Award. Okafor trug dazu bei, die Huskies zur NCAA-Meisterschaft 2004 zu führen, wo er zum NCAA Final Four Most Outstanding Player ernannt wurde. Die Charlotte Bobcats wählten Okafor mit der zweiten Gesamtauswahl des NBA Draft 2004. Er wurde 2005 als NBA Rookie of the Year ausgezeichnet und in das erste All-Rookie-Team gewählt. Okafor spielte von 2004 bis 2009 bei den Bobcats, von 2009 bis 2012 bei den New Orleans Hornets und von 2012 bis 2013 bei den Washington Wizards. Seit dem Herbst 2014 ist Okafor ein Free Agent. Er hatte einen Playoff-Auftritt mit den Hornets im Jahr 2011. Er spielte für die US-Nationalmannschaft der Männer und gewann bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, Griechenland, eine Bronzemedaille. Okafor coverte 2005 das „NCAA March Madness“-Videospiel und trat bei „One Tree Hill“ auf.

>

Vermögen: $30 Millionen
Geburtsdatum: Sep 28, 1982 (38 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 9 in (2.08 m)
Beruf: Basketballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.