Vermögen: Gaël Monfils – wie viel Geld hat Gaël Monfils wirklich

Gaël Monfils Nettowert: Gaël Monfils ist ein französischer Profi-Tennisspieler, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Gaël Monfils wurde 1986 in Paris, Frankreich, geboren und begann schon in jungen Jahren Tennis zu spielen. Im Jahr 2004 wurde er zum besten Nachwuchsspieler der Welt und gewann den Titel bei den Jungen in Wimbledon, den French Open und den Australian Open – alles im selben Jahr. Er begann seine Profikarriere im Jahr 2004 und hat seit 2014 eine Bilanz von 300-178 Einzeln. Monfils‘ beste Platzierung als Profi kam im Juli 2011, als er der siebtbeste Spieler der Welt war. Seit August 2014 befindet er sich in den Top 25. Monfils stand einmal, 2008, im Halbfinale der French Open und 2010 im Viertelfinale der U.S. Open. In Wimbledon ist er noch nicht über die dritte Runde und bei den Australian Open nicht über die vierte Runde hinausgekommen. Er nahm an den Olympischen Spielen 2008 als Einzelspieler teil. Monfils hat eine 19-60 Karriere-Bilanz im Doppel und kam bei keinem Grand Slam-Turnier über die zweite Runde hinaus. Monfils, der den Spitznamen „La Monf“ oder „Sliderman“ trägt, ist ein begeisterter NBA-Fan, der die Denver Nuggets anfeuert. Er trat einmal in einem Musikvideo für Dragonette und Martin Solveig auf. Monfils lebt derzeit in Trelex, Schweiz.

>

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Sep 1, 1986 (34 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,93 m (6 ft 3 in)
Beruf: Tennisspieler
Nationalität: Frankreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.