Vermögen: Imelda Staunton – wie viel Geld hat Imelda Staunton wirklich

Imelda Stauntons Reinvermögen: Imelda Staunton ist eine englische Schauspielerin mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Imelda Staunton wurde im Januar 1956 in Archway, London, England, geboren. Sie studierte an der Royal Academy of Dramatic Art und hat auf Bühne und Leinwand gespielt. Staunton hat vier Olivier Awards gewonnen, darunter drei Auszeichnungen als Beste Darstellerin in einem Musical für die Bäckersfrau in Into the Woods, Frau Lovett in Sweeney Todd und Mama Rose in Gypsy. Von 1990 bis 1993 spielte sie die Hauptrolle als Izzy in der Fernsehserie Up the Garden Path. Staunton spielte von 1995 bis 1998 die Hauptrolle der Stella Phelps in der Fernsehserie Is It Legal? Außerdem hatte sie immer wiederkehrende Rollen in den Fernsehserien Big and Small, Cranford und Psychoville. Imelda Staunton hat in mehreren Filmen mitgespielt, darunter Viel Lärm um nichts, Sinn und Sinnlichkeit, Shakespeare in Love, Vera Drake, Harry Potter und der Orden des Phönix, Stolz und mehr. Sie hat mehrere Preise gewonnen und war 2005 für einen Oscar und einen Golden Globe Award für Vera Drake nominiert. Imelda heiratete 1983 den Schauspieler Jim Carter.

<

Vermögen: $10 Millionen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.