Vermögen: Jordan Peterson – wie viel Geld hat Jordan Peterson wirklich

Jordan Petersons Reinvermögen: Jordan Peterson ist ein kanadischer klinischer Psychologe, Sozialkommentator, Autor und Professor für Psychologie. Jordan Peterson verfügt über ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar. Er ist bekannt für seine etwas kontroversen Kommentare zu politischen, sozialen und kulturellen Fragen.

Jordan Peterson hat ein Vermögen von 3 Millionen Dollar.

Jordan Peterson wurde im Juni 1962 in Edmonton, Alberta, Kanada geboren. Er ist Professor an der Universität von Toronto und machte seinen Abschluss an der University of Alberta und der McGill University. Zuvor war er Professor an der McGill University sowie an der Harvard University. Peterson hat die beiden Bücher „Maps of Meaning“ (Karten der Bedeutung) von 1999 verfasst: Die Architektur des Glaubens“ und 2018 die „12 Regeln für das Leben“: Ein Gegenmittel gegen das Chaos im Jahr 2018″. Er hat auch seinen eigenen Podcast mit dem Titel „The Jordan B. Peterson Podcast“ veranstaltet. Er schuf die Self Authoring Suite, ein Programm zur Schreibtherapie.

Jordanien erregte 2016 dank einer Reihe von YouTube-Videos Aufmerksamkeit, in denen er die politische Korrektheit kritisierte, sowie die Gesetzesvorlage C-16 der kanadischen Regierung, die die Geschlechtsidentität als „erzwungene Rede“ hinzufügte und es zur Pflicht machte, sich auf jemanden zu beziehen, der eine bestimmte Sprache benutzt.

[Das Foto von Jordan Peterson auf dieser Seite wurde von Gage Skidmore aufgenommen und wurde über wikimedia/creative commons lizenziert]

Vermögen: $3 Millionen
Zuletzt aktualisiert: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.