Vermögen: Lance Armstrong – wie viel Geld hat Lance Armstrong wirklich

Lance Armstrongs Nettovermögen: Lance Armstrong ist ein amerikanischer Profi-Radfahrer, Autor und öffentlicher Redner, der ein Nettovermögen von 50 Millionen Dollar hat. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere betrug Lance’s Nettovermögen 125 Millionen Dollar und wuchs schnell. Lance gehörte zu einer Zeit zu den bestverdienenden Sportlern der Welt und verdiente regelmäßig bis zu 20 Millionen Dollar und mehr pro Jahr durch Werbeverträge und Preisgelder. In den Jahren seines Rücktritts, bevor die Skandale so richtig explodierten, verdiente Lance weiterhin etwa 15 Millionen Dollar pro Jahr durch Vorträge, öffentliche Auftritte und Sponsorengelder.

Wie inzwischen so ziemlich jeder weiß, wurde Armstrong im Oktober 2012 aufgrund von Anschuldigungen, er habe Steroide verwendet, aus dem Profi-Rennsport verbannt. Lance musste seine sieben Tour-de-France-Medaillen aufgeben und verlor alle seine Hauptsponsoren, darunter Nike, Oakley, Trek und Anheuser Busch. Auf der anderen Seite war Lance während seiner gesamten Karriere eine Inspiration für Millionen von Krebspatienten auf der ganzen Welt. Seine Krebsstiftung, mit der er nicht mehr in Verbindung steht, hat seit ihrer Gründung fast 500 Millionen Dollar für die Forschung gesammelt.

Während seines Interviews mit Oprah Winfrey im Januar 2013, als er Doping zugab, schätzte Lance, dass der Verlust von Endorsement-Deals aus diesem Skandal ihn letztendlich 75 Millionen Dollar in Form von verlorenen Endorsements, Rechtsvergleichen und Anwaltskosten kosten könnte. Die US-Bundesregierung hätte Lance auf 100 Millionen Dollar verklagen können, wenn der Prozess vor Gericht gegangen wäre. Lance hat den Rechtsstreit schließlich für 5 Millionen Dollar beigelegt.

Uber Investment: Im Dezember 2018 sagte Lance gegenüber CNBC, dass seine frühe Investition in Uber seine Familie in den letzten fünf Jahren finanziell „gerettet“ hat. Lance investierte 100.000 Dollar in Uber, als das Unternehmen mit 3,7 Millionen Dollar bewertet wurde. Zu der Zeit, als er die Investition tätigte, hatte er keine Ahnung, was Uber war und dachte eigentlich, dass er über Chris Saccas Risikokapitalfirma Twitter-Aktien kaufte. Mit Stand vom Dezember 2018 hat das Unternehmen eine private Bewertung von 120 Milliarden Dollar. Lance lehnte es ab, den genauen Wert seiner Uber-Investition offenzulegen, aber wenn man bedenkt, wie früh er involviert war, ist sie heute vermutlich sehr wertvoll. Nach dem Bekanntwerden dieser Nachricht berichteten viele weniger seriöse Nachrichtenagenturen blindlings, dass Lance dank seines Uber-Investments mit ziemlicher Sicherheit Milliardär ist. So großartig das auch wäre, es ist falsch. Laut einer Bloomberg-Recherche ist Lance‘ Uber-Investition höchstens 30 Millionen Dollar wert. Wahrscheinlich sind es eher 20 Millionen Dollar nach Abzug der Gebühren. Immer noch eine erstaunliche Rendite für eine 100.000-Dollar-Investition.

Getty Images

Frühes Leben: Lance Armstrong wurde am 18. September 1971 in Plano, Texas, geboren. Er wurde von seiner Mutter, Linda Moonyham, aufgezogen. Sein Vater Eddie Charles Gunderson verließ die Familie, als Lance zwei Jahre alt war. Lance begann im Alter von zehn Jahren zu schwimmen und zu laufen. Mit dreizehn nahm er bereits an Radrennen und Triathlons teil. Letztendlich konzentrierte sich Armstrong ausschließlich auf den Radsport. In seinem letzten Jahr an der High School wurde er nach Colorado Springs eingeladen, um mit dem U.S. Olympic Development Team zu trainieren. 1989 belegte Lance den 11. Platz im Straßenrennen der Weltmeister und wurde zum nationalen Amateurmeister der USA ernannt. Lance nahm an den Olympischen Spielen 1992 teil und obwohl er den 14. Platz belegte, wurde er trotzdem in das Motorola-Radteam eingeladen. Im Alter von einundzwanzig Jahren belegte Lance den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft im Straßenrennen in Oslo, Norwegen.

>

Im Jahr 1996 wurde bei Lance Armstrong Hodenkrebs diagnostiziert. Der Tumor breitete sich auf seinen Unterleib, die Lunge und die Lymphknoten aus. Sein Hoden wurde entfernt, er änderte seine Essgewohnheiten und begann eine umfangreiche Chemotherapie, die ihm eine 65-85%ige Überlebenschance geben sollte. Die Ärzte fanden bald darauf Krebs in seinem Gehirn, was seine Überlebenschancen auf 40 Prozent reduzierte. Glücklicherweise wurde Lance mit Hilfe einer Operation zur Entfernung des Tumors und einer weiteren Runde Chemotherapie im Februar 1997 für krebsfrei erklärt. Während seiner Krebsbehandlung war eines der wenigen Dinge, die Lance am Leben hielten, der Gedanke, dass er eines Tages wieder Rennen fahren würde. Nur sehr wenige Menschen fühlten so, einschließlich Confidis, der seinen Vertrag mit dem Team auflöste. Lance unterschrieb daraufhin beim United States Post Office Team.

Armstrong kehrte 1998 zum Radsport zurück. Im Jahr 1999 gewann er die Tour De Force France und wurde der zweite Amerikaner, der jemals den Sieg errang. Er würde im folgenden Jahr erneut gewinnen. Er fuhr fort, sich in zahlreichen Rennen sehr gut zu platzieren. Im Jahr 2005 kündigte er seinen Rücktritt an, konnte sich aber nicht zurückhalten, denn 2009 nahm er erneut an der Tour De Force France teil und belegte den 3. Lance würde schließlich sieben Tour-Medaillen gewinnen.

>

Vermögen: $50 Millionen
Geburtsdatum: Sep 18, 1971 (49 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 9 in (1.77 m)
Beruf: Professioneller Straßenradrennfahrer, Sportler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.