Vermögen: Louise Linton – wie viel Geld hat Louise Linton wirklich

Louise Lintons Reinvermögen: Louise Linton ist eine schottische Schauspielerin mit einem Nettovermögen von 20 Millionen Dollar. Louise Linton wurde im Dezember 1980 in Edinburgh, Schottland, geboren. Sie spielte in den Filmen „Lions for Lambs“, „The Echo“, „Banking on Love“ und „Screwball“ mit: The Ted Whitfield Story, She Wants Me, Crew 2 Crew, The Power of Few, Scavengers, Serial Daters Anonymous, Cabin Fever, Intruder, The Midnight Man und Rules Don’t Apply. Linton ist auch in Episoden der Fernsehserien CSI: NY und Cold Case sowie in den Fernsehfilmen William & Kate: The Movie und A Smile as Big as the Moon aufgetreten. Sie hat auch Filme wie Intruder und The Midnight Man produziert. Von 2006 bis 2009 war Linton mit dem Rechtsanwalt Ronald Richards verheiratet. Im Jahr 2017 heiratete sie Steven Mnuchin, der im selben Jahr Finanzminister der Vereinigten Staaten wurde. Linton schloss ihr Studium an der Pepperdine University ab und erwarb dann einen Doktortitel der University of West Los Angeles School of Law.

Vermögen: $20 Millionen
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Schauspieler
Nationalität: Schottland
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.