Vermögen: Mark Phillips – wie viel Geld hat Mark Phillips wirklich

Mark Phillips Nettowert: Mark Phillips ist ein englischer Reiter und Mitglied des britischen Königshauses, der ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar hat. Mark Phillips wurde im September 1948 in Tetbury, Gloucestershire, England, geboren. Phillips wurde am Marlborough College und an der Royal Military Academy Southwest ausgebildet. Er diente als Second Lieutenant in den Queen’s Dragoon Guards und wurde dann Leutnant. Er war stellvertretender Hauptmann und wurde dann zum persönlichen Adjutanten von Königin Elisabeth II. ernannt. Er war Reservemitglied der britischen Reitermannschaft bei den Olympischen Spielen 1968. Seine Mannschaft gewann 1970 einen Welt- und 1972 einen Europameistertitel, bevor sie 1972 olympische Goldmedaillen gewann. Bei den Olympischen Spielen 1988 gewann er mit der britischen Mannschaft eine Silbermedaille. Mark war außerdem viermaliger Champion bei den Badminton Horse Trials. Durch seine reiterlichen Aktivitäten lernte er Prinzessin Anne kennen. Die beiden heirateten 1973 und bekamen zwei Kinder. Sie ließen sich 1992 scheiden und Mark erhielt eine kleine Abfindung. Phillips entwarf eine Geländestrecke für die Red Hills Horse Trials. Er arbeitet als Kolumnist für die Zeitschrift Horse & Hound und ist Chef d’Equipe für das United States Eventing Team.

>

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: Sep 22, 1948 (72 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,85 m (6 ft)
Nationalität: Vereinigtes Königreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.