Vermögen: Mitch Richmond – wie viel Geld hat Mitch Richmond wirklich

Mitch Richmond Nettovermögen: Mitch Richmond ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Mitch Richmond wurde im Juni 1965 in Fort Lauderdale, Florida, geboren. Er besuchte die Boyd Anderson High School und spielte dann für das Moberly Area Community College, bevor er zur Kansas State wechselte. An der Kansas State stellte er einen Rekord für die meisten erzielten Punkte in einem Zeitraum von zwei Jahren auf. Mitch war die Nummer 5 der Golden State Warriors im NBA Draft 1988. Er wurde zum NBA Rookie of the Year ernannt und war Teil des NBA All-Rookie First Teams 1989. Richmond wurde 1991 zu den Sacramento Kings getradet, wo er bis 1998 spielte. Während dieser Zeit war er in sechs aufeinanderfolgenden Saisons, von 1993 bis 1998, ein NBA All-Star. Er wurde 1995 zum MVP des NBA All-Star Game ernannt. Er wurde außerdem dreimal in das All-NBA Second Team und zweimal in das All-NBA Third Team gewählt. Im Jahr 1998 wurde er zu den Washington Wizards gehandelt, wo er bis 2001 spielte. In diesem Jahr unterschrieb er bei den Los Angeles Lakers und gewann seine einzige NBA-Meisterschaft. Mitch spielte auch für die US-amerikanische Basketball-Nationalmannschaft der Männer bei den Olympischen Sommerspielen 1988 und 1996, wo er eine Gold- und eine Bronzemedaille gewann. Im Jahr 2014 wurde Richmond in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame gewählt.

>

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: 1965-06-30
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,96 m (6 ft 5 in)
Beruf: Basketballspieler, Schauspieler, Filmproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.