Vermögen: Richard Gasquet – wie viel Geld hat Richard Gasquet wirklich

Richard Gasquet Nettowert: Richard Gasquet ist ein französischer Tennisspieler, der ein Nettovermögen von 8 Millionen Dollar hat. Geboren 1986 in Beziers, Frankreich, begann Richard Gasquet schon als Kleinkind mit dem Tennis und zierte noch vor seinem zehnten Geburtstag das Cover der Zeitschrift „French Tennis“. Trotz seines Alters wurde Gasquet als einer der vielversprechendsten französischen Tennisanwärter angesehen. Als Junioreneinzelspieler kletterte er bis zur Nummer eins der Welt, bevor er 2002 sein Profidebüt gab. Er wurde schnell der jüngste Spieler, der sich jemals für ein Tennis-Masters-Turnier qualifizieren konnte, und wurde anschließend der jüngste Spieler, der seit den späten 80er Jahren jemals ein Match gewann. Er nahm 2002 an seinem ersten Grand-Slam-Turnier bei den French Open teil und beendete das Jahr unter den Top 200 der ATP-Spieler. Als Einzelspieler hat Gasquet seit 2014 eine Bilanz von 367:219 mit zehn Titeln; seine beste Weltranglistenposition war der siebte Platz im Jahr 2007. Mitte 2014 wurde Gasquet als der 14th beste Spieler der Welt eingestuft. Seine beste Grand-Slam-Platzierung erreichte er 2007 im Halbfinale von Wimbledon und 2013 bei den US Open. Als gemischter Doppelspieler gewann er 2004 mit Partnerin Tatiana Golovin die French Open. Gasquet nahm an den Olympischen Spielen 2012 als Doppelspieler teil und gewann eine Bronzemedaille.

>

Vermögen: $8 Millionen
Geburtsdatum: Jun 18, 1986 (34 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,85 m (6 ft)
Beruf: Tennisspieler
Nationalität: Frankreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.