Vermögen: Rob Bourdon – wie viel Geld hat Rob Bourdon wirklich

Rob Bourdon Reinvermögen: Rob Bourdon ist ein amerikanischer Schlagzeuger mit einem Nettovermögen von 20 Millionen Dollar. Rob Bourdon wurde im Januar 1979 in Calabasas, Kalifornien, geboren. Er ist vor allem als Mitglied der Band Linkin Park bekannt. Die Band wurde 1996 gegründet und veröffentlichte im Jahr 2000 ihr erstes Studioalbum Hybrid Theory, das Platz 2 der Billboard 200 Charts erreichte. Linkin Park veröffentlichte 2003 das Album Meteora, das in den USA, Großbritannien und mehreren anderen Ländern Platz 1 erreichte. Die Band veröffentlichte 2007 das Album Minutes to Midnight, das in 10 Ländern Platz 1 erreichte. Ihre Alben A Thousand Suns (2010), Living Things (2012) und One More Light (2017) erreichten beide Platz 1 in den USA und mehreren anderen Ländern, und auch mit dem Album The Hunting (2014) hatte die Band Erfolg. Zu den beliebten Singles von Linkin Park gehören „One Step Closer“, „Crawling“, „In the End“, „Somewhere I Belong“, „Numb“, „Breaking the Habit“, „What I’ve done“, „New Divide“, „Burn It Down“ und viele mehr.

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: 20. Januar 1979 (41 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 6 ft 3 in (1,93 m)
Beruf: Musiker, Schlagzeuger, Songwriter
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.