Vermögen: Stefan Edberg – wie viel Geld hat Stefan Edberg wirklich

Stefan Edberg Nettowert: Stefan Edberg ist ein schwedischer Profi-Tennisspieler im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 25 Millionen Dollar hat. Stefan Edberg wurde 1966 in Vastervik, Schweden, geboren. Als Juniorenspieler gewann er 1983 alle vier Grand-Slam-Titel bei den Junioren. Einer seiner Aufschläge verursachte versehentlich den Tod des Linienrichters Dick Wetheim bei den US Open 1983. Edberg war sowohl im Einzel als auch im Doppel die Nummer 1 und gewann 41 Titel. Von 1985 bis 1996 gewann er sechs Grand-Slam-Titel im Einzel und drei Grand-Slam-Titel im Herrendoppel. Er war Teil des schwedischen Davis-Cup-Teams, das viermal gewann. Edberg gewann vier Masters-Series-Titel und war ein Masters-Grand-Prix-Champion. Er gewann auch vier Championship Series-Titel. Er gewann das olympische Turnier 1984, obwohl es inoffiziell war. Edberg war 10 Jahre in Folge in den Top 10 des Einzelwettbewerbs platziert und war neun Jahre in Folge in den Top 5. Er gewann zweimal die Australian Open, Wimbledon und US Open sowie eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul. Als Doppelspieler gewann er zweimal die Australian Open, die US Open und eine Bronzemedaille im Jahr 1988. Stefan gewann im Laufe seiner Karriere über 20 Millionen Dollar an Preisgeldern. Im Jahr 2014 begann er, Roger Federer zu coachen. Im Jahr 2005 wurde er in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen. Stefan ist mit Anne Hjort Olsen verheiratet und das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

>

Vermögen: $25 Millionen
Geburtsdatum: Jan 19, 1966 (55 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Tennisspieler, Tennistrainer
Nationalität: Schweden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.