Vineet Raina zum positiven Test auf Covid-19: Wir müssen uns verantwortungsbewusst verhalten, uns testen lassen, rechtzeitig medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, um die Ausbreitung des Viru

Schauspieler Vineet Raina sagt, sobald es ihm besser geht, wird er zurück zur Arbeit gehen, weil das Virus für einige Zeit da sein wird, aber das bedeutet nicht, dass man zu Hause sitzen sollte.

In dem Moment, in dem Vineet Raina positiv auf Covid-19 getestet wurde, stellte er sich sofort unter Quarantäne, informierte seine Nachbarn und die Leute, mit denen er in Kontakt kam. Der Schauspieler griff auch auf soziale Medien zurück, um diese Nachricht zu verbreiten, denn er glaubt, dass man in solchen Zeiten verantwortungsbewusst handeln muss.

„Zum Glück habe ich kein Fieber, ich habe nur eine Erkältung und eine leichte Halsentzündung. Ich hatte ähnliche Symptome im Juli, als ich getestet wurde, aber damals war das Ergebnis negativ. Diesmal, als es wieder passierte, dachte ich darüber nach, mich testen zu lassen, aber als ich den Geschmacks- und Geruchssinn verlor, wusste ich es irgendwie“, sagt der Schauspieler, der sich jetzt unter ärztlicher Aufsicht erholt.

Der Ishq Mein Marjawan fügt hinzu, dass die Menschen kein gesundheitsbezogenes Thema vernachlässigen und sich sofort testen lassen sollten, weil unterschiedliche Menschen unterschiedliche Symptome bekommen.

Ich werde das besiegen Beten Sie für meine rasche Genesung Danke #covidpositiv @my_bmc

Ein Beitrag, den VINEET RAINA (@vineetrainaoffiziell) am 15. Oktober 2020 um 22:33 Uhr PDT

„Zum Glück habe ich mich richtig ernährt, Vitamine genommen, Wasser getrunken und auch Sport getrieben. Vielleicht geht es deshalb bisher besser“, sagt er.

Raina ist immer noch unklar, wie er sich angesteckt hat, denn weder hat er geschossen, noch hat er zugelassen, dass seine Haushaltshilfen nach Hause kommen.

„Normalerweise gehe ich spazieren, jogge und kaufe lebenswichtige Dinge bei lokalen Verkäufern, und auch sie brauchen in solchen Zeiten Unterstützung. Und ich habe alle Sicherheitsprotokolle befolgt. Ich habe etwa vier bis fünf Freunde, wir treffen uns auch nicht oft, und keiner von ihnen hat sich angesteckt. Niemand weiß, wie wir uns mit diesem Virus infizieren, selbst wenn wir Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben“, sagt er. Der Schauspieler, der zuletzt in der Fernsehsendung Mere Gudiya in diesem Jahr zu sehen war, die wegen der Pandemie eingestellt wurde, fährt fort: „Hätte ich die Grippe ignoriert und mit meinem Leben weitergemacht, stellen Sie sich vor, wie viele ich infiziert hätte. Wir müssen uns verantwortungsbewusst verhalten, rücksichtsvoll miteinander umgehen, uns rechtzeitig testen lassen und die notwendige medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Da es bisher kein Heilmittel gibt, sind dies die einzigen Möglichkeiten, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.“

In der Zwischenzeit hatte der Schauspieler Pläne, seine Familie in Jammu zu besuchen, aber er ging das Risiko nicht ein, da seine Eltern alt sind. Da es ihm jetzt nicht gut geht, wollten seine Eltern und sein Bruder (der in Gurgaon lebt) nach Mumbai fliegen. „Aber ich habe sie aufgehalten, ich kann kein Risiko eingehen. Meine Mutter ist äußerst besorgt und versucht mein Bestes, um sie zu beruhigen“, sagt er.

Raina beabsichtigt jedoch, mit der Arbeit zu beginnen, sobald es ihm besser geht. „Wir können nicht zu Hause sitzen und nicht arbeiten. Dieser Virus wird hier bleiben, die Maske und das Desinfektionsmittel sind für mindestens ein weiteres Jahr Realität. Ich werde also mit der Arbeit beginnen, sobald es mir besser geht, und mich für das Projekt entscheiden“, endet er.

Follow @htshowbiz for more

Autor tweetet @Shreya_MJ

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.