Vollsperrung der Autobahn! Lkw rast in Stauende! Tödlicher Unfall

Vollsperrung auf der Autobahn! Tödlicher Unfall führt zu langen Verzögerungen. Was ist passiert?

Tödlicher Verkehrsunfall führt zu Vollsperrung!

Freitagnachmittag, 20.09.2019: Stau auf der A67 Richtung Darmstadt. Bei Lorsch krachte ein LKW-Fahrer in ein Stauende. Dabei wurde das Fahrzeug, ein Kleintransporter mit Anhänger, und zwei andere LKWs ineinandergeschoben. Der Fahrer des Transporters, ein 67-jähriger Mann, wurde in seinem Sprinter eingeklemmt.

Lang andauernder Rettungsversuch scheiterte

Die Bergung des Mannes durch die Feuerwehr und Rettungskräfte gestaltete sich sehr schwierig und nahm viel Zeit in Anspruch. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die A67 musste bis in die Abendstunden gesperrt werden, es staute sich auf 12 Kilometer. Wie genau sich das Unglück ereignete ist noch unklar. Hier wird ein Sachverständiger hinzugezogen, um den Unfallhergang zu rekonstruieren.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.