Vollsperrung! Unfall-Drama auf der Autobahn – komplette Sperrung

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn sind in der Früh zwei junge Frauen schwer verletzt worden, nachdem ihr Wagen mehrmals mit der Leitplanke kollidiert war. Die Rettungskräfte mussten die Frauen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus bringen.

Nach Verkehrsunfall auf A8 – Autobahn in Fahrtrichtung München zeitweise gesperrt

Schwere Verkehrsbeeinträchtigungen hat ein Unfall am frühen Morgen auf der Autobahn A8 bei Wendlingen ausgelöst. Dort waren am frühen Morgen offenbar zwei junge Frauen in einem Wagen in Fahrtrichtung München unterwegs. Doch dann passierte das Unglück! Aus bisher unbekannten Gründen war die 20-jährige Fahrerin des Wagens nach links von der Fahrbahn abgekommen und im Anschluss mehrmals mit der Mittelleitplanke kollidiert. Dabei wurde nicht nur das Fahrzeug beschädigt, sondern es gab auch Verletzte zu beklagen. Die Fahrerin selbst und eine 19-jährige Beifahrerin mussten nach dem Unfall mit einem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Umleitung nach Unfall eingerichtet

Die Bergung der Unfallopfer und des Fahrzeugs nahm einige Zeit in Anspruch. Aus diesem Grund musste die A8 in Fahrtrichtung München für mehr als 1 Stunde voll gesperrt werden. Die Einsatzkräfte hatten unmittelbar nach dem Unfall eine örtlicher Umleitung eingerichtet. Nun soll die Polizei klären, wieso es zu diesem tragischen Unfall gekommen ist. Bisher haben die Beamten allerdings noch keinen Anhaltspunkt, wieso das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.