Wer hat Charlott gesehen? Junges Mädchen seit fast 1 Monat vermisst – Polizei bietet um Mithilfe

Schrecklich! Überall in Deutschland werden aktuell junge Mädchen vermisst! Nach dem Mord an der 14-jährigen Ayleen verstärken die Behörden nun die Suche nach vermissten Jugendlichen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach der 13-jährigen Charlott S.! Das Mädchen ist vor rund 1 Monat spurlos verschwunden. Wer hat Charlott gesehen und kann eventuell Hinweise geben?

Polizei bitte Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche

Weil die Fahndung nach der seit dem 6. Juli verschwundenen Charlott S. bislang erfolglos verlaufen sind, geht die Polizei jetzt den Weg an die Öffentlichkeit und veröffentlicht Fotos für die Öffentlichkeitsfahndung des Mädchens. Die Polizei geht davon aus, dass die 13-Jährige sich versteckt halten könnte. Zuletzt war das Mädchen in Erfurt gesehen worden und war nicht nach Hause zurückgekehrt. Trotzdem geht die Polizei davon aus, dass Charlott auch weiter im Raum Erfurt unterwegs ist.

„Es wird vermutet, dass sie sich im Raum Erfurt aufhält und in Begleitung von zwei Freunden ist“, vermutet die Polizei. Die Beamten warnen gleichzeitig: „Personen, die dem Mädchen Unterschlupf gewähren und es absichtlich verstecken, machen sich wegen der Entziehung Minderjähriger strafbar!“ Charlott ist 1,60 Meter groß, hat eine schlankle Statur und schwarze, schulterlange Haare. Sie könnte mit einer dunklen Hose, einem dunklen Sweatshirt und schwarzen Turnschuhen bekleidet sein.

Polizei sucht weitere Mädchen

Zudem sucht die Polizei in Thüringen nach Sophie-Chantall Franke (17) und Selina Messing (15). Diese beiden Mädchen sind vermutlich zusammen unterwegs und werden seit dem 9. Juli vermisst. Die beiden Jugendlichen sollen aus einer Jugendeinrichtung in Mühlhausen abgehauen sein. Die 15-jährige Selina ist 1,50 Meter groß und schlank. „Sie könnte ihre schwarzen Haare mittlerweile auch blond gefärbt haben“, vermutet die Polizei. Das Mädchen war zuletzt in einem dunklen Jogginganzug gesehen worden. Ihre Freundin Sophie-Chantall ist etwa 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie hat schulterlange, mittelblonde Haare und trägt ein auffälliges Nasenpiercing. Bei ihrem Verschwinden war sie mit einem Jogginganzug mit blauer Hose und rot-weiß-blauer Jacke bekleidet. Zudem hat sie zahlreiche auffällige Narben an den Unterarmen. Hinweise zu den verschwundenen Mädchen bitte telefonisch an die Telefonnummer 03601/4510 der Polizei Mühlhausen oder auch an jede andere Dienststelle der Polizei.