Wie reich ist ‚Salvator Mundi,‘ Late da Vinci Painting, Expected To Get $100M At Auction? Vermögen 2022 – hier alle Infos

Es wird als der „Heilige Gral der Altmeistergemälde“ bezeichnet. Als eines von nur 20 bekannten vollendeten Gemälden des Renaissance-Mannes Leonardo da Vinci ist der Salvator Mundi das letzte Gemälde dieser Art, das sich im Besitz eines privaten Eigentümers befindet, der es nächsten Monat bei Christie’s versteigern lässt. Nach Schätzungen von CBS News wird der Wert des Gemäldes auf rund 100 Millionen Dollar geschätzt, wenn das letzte Gebot abgegeben wird.

Der Salvator Mundi stammt aus der Zeit um 1500, befand sich aber bereits Anfang des folgenden Jahrhunderts in der Sammlung von König Karl I. Von da an geriet es immer wieder aus dem Blickfeld der Geschichte. Einmal wurde es fälschlicherweise für ein Werk eines Nachfolgers von da Vinci gehalten, bei dem „das Gesicht und das Haar Christi … übermalt“ waren. Dieser Irrtum führte 1958 dazu, dass es für nur 45 britische Pfund verkauft wurde – eine unglaublich geringe Summe im Vergleich zu dem, was es bei der Auktion am 15. November einbringen soll. Und der Christie’s-Experte Alan Wintermute hält seine Begeisterung darüber, dass das Werk jetzt zum Verkauf steht, nicht zurück:

„Der Salvator Mundi ist der Heilige Gral der Gemälde Alter Meister. Bis jetzt schien es nur ein verlockender, unerreichbarer Traum zu sein. Ein vollendetes, spätes Meisterwerk Leonardos, das auf dem Höhepunkt seines Genies entstand, im Jahr 2017 zum Verkauf zu sehen, kommt für mich einem Wunder in der Kunstwelt gleich.“

Im Gegensatz zu einem tatsächlichen Wunder ist der Salvator Mundi, der zum Verkauf angeboten wird, das Ergebnis harter menschlicher Arbeit. Nach seinem Verkauf im Jahr 1958 geriet er erneut in Vergessenheit und galt als verschwunden, bis er 2005 wieder auftauchte und erst nach einem sechsjährigen Authentifizierungsverfahren endgültig identifiziert werden konnte. Jetzt hat sich der ungenannte Besitzer einer „privaten europäischen Sammlung“ entschlossen, es zu verkaufen, eine schwierige Entscheidung, die wahrscheinlich durch die Schätzung von 100 Millionen Dollar vor dem Verkauf etwas erleichtert wurde.

Beliebteste Artikel Aktuell: