Wie reich ist Susan Clark? Vermögen 2022 – hier alle Infos

Susan Clark Nettowert: Susan Clark ist eine kanadische Schauspielerin, die ein Nettovermögen von 6 Millionen Dollar hat. Geboren 1940 als Nora Golding in Sarnia, Ontario, Kanada, begann Susan Clark 1963 in einer Folge von „The Sentimental Agent“ mit der Schauspielerei auf dem Bildschirm. Sie spielte in mehreren Filmen mit, darunter „Coogan’s Bluff“, „Tell Them Willie Boy Is Here“, „Valdez Is Coming“, „Night Moves“, „Airport 1975“ und „Colossus: The Forbin Project“.

Bereits zu Beginn ihrer Karriere spielte sie an der Seite mehrerer berühmter Co-Stars, darunter Clint Eastwood, Robert Redford, Burt Lancaster, Gene Hackman, Barry Newman, Leslie Nielsen und Shelley Winters. Von 1983 bis 1989 spielte sie in 150 Episoden der Fernsehserie „Webster“ mit. Sie spielte Katherine Calder-Young Papadapolis an der Seite ihres Mannes. Sie gewann 1976 einen Emmy Award für den Fernsehfilm „Babe“ und lernte am Set des Films ihren zweiten Ehemann kennen. Zu Clarks weiteren TV- und Filmrollen gehören „Marcus Welby, M.D.“, „Trapped“, „Double Negative“, „The Midnight Man“, „Barnaby Jones“, „The Apple Dumpling Gang“, „Amelia Earhart“, „Sherlock Holmes“, „Murder, She Wrote“, „Snowbound: Die Jim und Jennifer Stolpa Geschichte“ und „Butterbox Babies“. Clark heiratete 1970 Bob Joseph, von dem sie sich jedoch 1973 wieder scheiden ließ. Sieben Jahre später, 1980, heiratete sie ihren „Babe“- und „Webster“-Co-Star Alex Karras. Sie waren bis zu seinem Tod im Jahr 2012 verheiratet.

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: März 8, 1940 (81 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 8 in (1.75 m)
Beruf: Schauspieler
Nationalität: Kanada


Vermögen 2022: Sarah Paulson – so viel geld hat Sarah Paulson