Willie Mays vermögen – das hat Willie Mays bisher verdient

Willie Mays Nettovermögen: Willie Mays ist ein ehemaliger amerikanischer Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar hat. Geboren in Westfield, Alabama, zeigte Willie Mays sportliches Potenzial in mehreren Sportarten, indem er Highschool-Rekorde im Football und Basketball aufstellte und auch auf dem Baseballfeld brillierte. Noch während seiner Highschoolzeit begann er für die Negro American League zu spielen, zunächst bei den Chattanooga Choo-Choos, dann bei den Birmingham Black Barons. In den nächsten Jahren wurde er von mehreren Major-League-Teams rekrutiert und unterschrieb schließlich 1951 bei den New York Giants. Nachdem er sich in der Minor League bewährt hatte, wurde er im Mai 1951 zu seinem ersten Spiel in der Major League eingeladen. Es folgte eine unglaublich erfolgreiche Sportkarriere, in der er den größten Teil seiner Laufbahn bei den Giants spielte und dann seine letzte Saison bei den New York Mets. Er ist 24-facher All-Star, 12-facher Gold Glove Award Gewinner und hält mit 7.095 den Rekord für die meisten Outfield Putouts in der Geschichte der Major League. Er ging 1973 in den Ruhestand. Ein Buch über sein Leben mit dem Titel „Willie Mays: The Life, The Legend“ wurde 2010 veröffentlicht.

>

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: Mai 6, 1931 (89 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 10 in (1.8034 m)
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.