Werbung

Xaiomi Mi5 erster Tear-Down / Innenleben veröffentlicht

Die große Vorstellung des Xiaomi Mi5 war ja gestern auf der MWC 2016 in Barcelona.

Bei einem genauen Blick auf die technischen Daten und einem Preis ab 375 Euro dürfte eigentlich so jedem die Kinnlade runtergefallen sein. Welche genauen Features und technischen Daten das Mi5 besitzt, könnt Ihr in unserem Beitrag von gestern nachlesen.

Xiaomi-Mi-5-teardown_2-IT168

Kaum wurde das Gerät veröffentlicht, wurde es von IT168 direkt mal auseinandergenommen. Das Mi5 hat ja einen Uni-Body, der fest verbaut ist, d.h. die Rückseite ist nicht abnehmbar ergo auch kein Akku austauschbar. Laut IT168 ließ sich die Rückseite aber sehr leicht abnehmen. Ist das Gehäuse auf der Rückseite erst einmal abgenommen kann nach dem lösen von ein paar Schrauben auch direkt der Akku getauscht werden. Somit könnten man diese mit etwas Geschick zur Not auch selbst wechseln.

IT168 ist nicht direkt mit iFixit gleichzusetzen und vergibt auch keine Rating/Punkte wie gut ein Gerät zu reparieren ist aber man sieht, dass das Mi5 gut verarbeitet ist und alle Bauteile optimal integriert wurden. Auf den nachfolgenden Fotos sieht man die weiteren Hardware-Bauteile, wie Kamera, Chipsatz, RAM etc.

Quelle: androidheadlines

 

[go_pricing id=“xiaomi_mi5_all“]

Werbung

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.