AndroidKosmos | Xiaomi-Gadgets: Bluetooth Mouse und smarte Deckenlampe 3

Xiaomi erweitert stetig sein umfangreiches Sortiment an verschiedensten Gadgets. Zuletzt unter anderem um eine smarte LED-Deckenlampe und eine Bluetooth Maus.

Es dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein, dass sich Xiaomis Produktpalette längst nicht mehr nur auf Smartphones konzentriert: Fernseher, Tablets, Haushaltsgeräte, Fitnessarmbänder, Smart-Home-Devices…die Liste ließe sich eine ganze Weile fort führen und wird laufend ergänzt. Da seit diesem Jahr auch Notebooks dazu zählen hat Xiaomi mittlerweile auch die passende Maus im Angebot. Und auch wenn das Mi Book in unserer Review nicht vollständig überzeugen konnte, stellt es doch ein grundsolides Notebook dar: Mit ordentlicher technischer Ausstattung, einem ansprechenden Design und einer zurückhaltenden Preisgestaltung. Das scheint auch auf die Mi Portable Mouse zuzutreffen.

mi-mouse-desk

Die umgerechnet etwa 14 Euro teure Bluetooth Maus setzt auf ein 78 Gramm schweres Aluminium-Gehäuse, dass wahlweise in Gold oder Silber erhältlich ist – passend zum Mi Book also. Auf der Front finden sich die üblichen beiden Maustasten und das Scrollrad, in die Unterseite eingelassen dann ein Powerbutton und der Infrarot-Sensor, der mit bis zu 1200dpi auflöst und damit schnelle und genaue Bewegungen erkennen soll. Dank Bluetooth 4.0 soll die Verbindung außerdem bei bis zu zehn Metern Distanz zuverlässig bestehen bleiben.

mi-mouse-product


Ein gänzlich anderer Bereich, in dem Xiaomi zuletzt seine Präsenz deutlich auszubauen versucht ist das Smart Home. Interessant ist dabei vor allem die Yeelight-Serie, die hierzulande ebenfalls nicht erhältlich ist, aber eine solide und vor allem kostengünstige Alternative zu Philips Hue-Devices darstellt. Auf der hauseigenen Crowdfunding-Plattform erweitert man das Sortiment nun um die Yeelight LED Lamp.

Die rund 50 Euro teure Deckenlampe soll ab dem 29. Dezember ausgeliefert werden und lässt sich dann wie gehabt über die Smart Home App ansteuern, alternativ kann man auch eine Bluetooth-Fernbedienung erwerben. So kann man die Helligkeit zwischen 0.1 und 2000 Lumen variieren, die Lichttemperatur anpassen und mehr. Zusätzlich ist die Lampe IP60-zertifiziert und soll besonders leicht einzurichten sein. Da vergleichbare Produkte hierzulande deutlich teurer sind, könnte sich ein Import vielleicht lohnen, wenn die Yeelight LED Lamp dann mal regulär erhältlich ist.

Quellen: Xiaomi, Gizmochina