AndroidKosmos | Xiaomi Mi Mix: das randlose Smartphone in Weiß auf der CES 2017 vorgestellt 1

Die CES 2017 ist im vollen Gange und auch Xiaomi hat unter anderem das Mi MIX in weiß vorgestellt.

Das Mi MIX wurde ursprünglich als Konzept-Phone gezeigt und kurze Zeit später dann direkt mal eben im Oktober 2016 offiziell vorgestellt. Das Konzept-Phone wurde zusammen mit Star-Designer „Philippe Starck“ entwickelt.

Zu dem Zeitpunkt gab es das randlose Smartphone allerdings nur in der Farbe schwarz. Sieht rein optisch sehr schick aus, aber wie in unserem Unboxing Video auf YouTube zu sehen, ist dies doch sehr anfällig für Fingerabdrücke.

 

Die Technischen Daten sind ansonsten unverändert. Auch das weiße Mi MIX hat ein 6,4 Zoll fast randloses  Display mit einer Auflösung von 2.040×1.080 Pixeln und auch das sagenhaften 91,3% Display-Rand-Verhältnis, damit es nur unwesentlich größer als ein 5,5 Zoll Smartphone. Der Prozessor ist ebenfalls der  Snapdragon 821 mit 128GB oder 256GB internen UFS 2.0 Speicher inklusive 4GB oder 6GB RAM. Die Hauptkamera löst mit 16- und die Frontkamera mit 5-Megapixeln auf. Oben drauf dann noch ein großer Akku mit einer Kapazität von 4.400mAh.

Als Betriebssystem ist Android 6.0 Marshmallow mit MIUI 8.0 vorinstalliert.

Zwar wurde das weiße Xiaomi Mi MIX nun auch offiziell auf der CES 2017 Pressekonferenz vorgestellt, aber ändert nichts an der Tatsache, dass es auch kein LTE Band 20 mit 800MHz hat und auch nur offiziell in China verkauft wird. Hierzulande muss man sich dann an die altbekannten Importeure wenden.

Ein genauer Termin zum Verkaufsstart wurde nicht genannt, es hieß nur „later this year“.

Werbung