Zeljko Ivanek vermögen – das hat Zeljko Ivanek bisher verdient

Nettovermögen von Zeljko Ivanek: Zeljko Ivanek ist ein slowenisch-amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 4 Millionen Dollar. Zeljko Ivanek wurde im August 1957 in Ljubljana, Slowenien, FPR Jugoslawien, geboren. Er verfügt über mehr als 100 Schauspielerkredite, darunter die Hauptrolle als ASA Ed Danvers in der Fernsehserie Homicide: Leben auf der Straße von 1993 bis 1999. Im Jahr 2002 spielte er die Hauptrolle als Andre Drazen in der Fernsehserie 24. Von 1997 bis 2003 spielte Ivanek die Hauptrolle als Gouverneur James Devlin in der Serie Oz. Im Jahr 2009 spielte er die Rolle des Emile Danko in der Fernsehserie Heroes und von 2009 bis 2010 die Rolle des JJ in der Fernsehserie Big Love. Zeljko Ivanek spielte von 2007 bis 2010 die Hauptrolle als Ray Fiske in der Serie Damages und von 2010 bis 2011 die Hauptrolle als Blake Sterling in der Serie The Event. Von 2012 bis 2013 spielte er die Hauptrolle als Dr. Stafford White in der Fernsehserie The Mob Doctor. Im Jahr 2014 begann er als Russell Jackson in der Fernsehserie Madam Secretary zu spielen. Er spielte auch in mehreren Filmen mit, darunter The Associate, Donnie Brasco, Dancer in the Dark, Hannibal, Black Hawk Down, Live Free or Die Hard, The Bourne Legacy, Argo, Seven Psychopaths, X-Men: Apocalypse und Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Er gewann 2008 einen Primetime Emmy Award und 2018 einen Preis der Screen Actors Guild.

Vermögen: $4 Millionen
Geburtsdatum: Aug 15, 1957 (63 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 6 in (1,7 m)
Beruf: Schauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.