Werbung

Angebot: UmiDigi Z2 Pro auch als Keramik Edition mit QI-Lader verfügbar

1

Das UmiDigi Z2 Pro ist jetzt endlich bei Gearbest im Online-Shop verfügbar. Bei der Special Keramik Edition gibt es kostenlos einen QI-Lader dazu.

Wir konnten uns ja in unserem ausführlichen Testbericht bereits die Standard-Version des UmiDigi Z2 anschauen. Jetzt gibt es dann endlich auch die angekündigte Pro-Version im Handel in China. Das UmiDigi Z2 Pro hat ein 6.2 Zoll FHD+ Display mit einer Auflösung von 2246 x 1080 Pixel. Der Formfaktor ist mit 19:9 identisch zur Standard-Version. Das Gerät gibt es in den Farben Carbon Fiber Black und dem schimmernden Twilight. Die Ceramic-Edition dann in schwarzen Keramik. Bis auf das Gehäusematerial sind die Pro-Versionen identisch. Unterschiede gibt es zwischen der Standard- und Pro-Version dann bei den integrierten Bauteilen des Smartphones.

UmiDigi Z2 Pro kaufen

So ist das Z2 Pro mit dem 2.0 GHz Helio P60 Prozessor (4x ARM Cortex-A53 + 4x ARM Cortex-A73 Kernen) ausgestattet und alle Versionen haben dann 128GB eMMC 5.1 Speicher und 6GB LPDDR4X RAM. Der interne Speicher kann zusätzlich per microSD-Karte um bis zu 256GB erweitert werden. Spannend wird es bei UmiDigi wieder mit den Kamerasensoren, denn die Angaben stimmten zumindest bei der Standard-Version nicht mit den Angaben des Herstellers überein. Wie in der Standard-Version soll im Z2 Pro auch das Dual-Kamera Setup 16 Megapixel + 8 Megapixel mit dem Samsung ISOCELL S5K2P7 und f/1.7 Blende verbaut sein und bei der Frontkamera der 16 Megapixel Sony IMX371 Sensor mit f/2.0 Blende.

Bei der Konnektivität des UmiDigi Z2 Pro müsst Ihr keine Abstriche machen. Hier gibt es Dual-SIM mit 2x Nano oder 1x Nano + 1x MicroSD und voller LTE-Unterstützung. Zudem WiFi mit 802.11 a/b/g/n/ac und Bluetooth 4.2. Ansonsten die übliche Ausstattung bei Sensoren und GPS. Bei der Pro-Version ist jetzt erfreulicherweise auch ein NFC-Chip verbaut. Entsperrt werden kann das Gerät mit Fingerabdruckscanner und Face Unlock.

Die Akkukapazität beträgt 3.550mAh und Pump Express Plus Fast-Charging. Der Anschluss ist USB Typ-C Anschluss, aber alternativ unterstützt es auch erstmalig die Möglichkeit es kabellos aufzuladen. (QI-Lader / Wireless Charger) In Kombination mit Stock Android 8.1 dürfte es wieder für gute Akkulaufzeiten sorgen.

Das UmiDigi Z2 Pro kostet in den Farben Schwarz oder Twilight 261,15 Euro und in der Keramik Edition + einer QI-Ladestation 313,38 Euro.

 

 

 

UmiDigi Z2 Testbericht

UmiDigi Z2 Twilight Testbericht

 

* Dieser Beitrag erhält Partnerlinks. Wenn du darüber einen Artikel kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich dadurch für dich nicht, du unterstützt uns aber dabei, die Arbeit an dieser Seite fortzusetzen.

Werbung

1
Kommentar schreiben

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Thorsten Czub Recent comment authors
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Thorsten Czub
Gast

Alles schön und gut, aber die Keramik Version kostet dann ja 313 Euro. Mit einem Mediathek Prozessor der etwas schneller ist als ein sd660 oder ein 820.
Und ob die Kameras dann nicht China typisch mies sind wird erst die Zeit zeigen,

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.