Auf Video: Mann leckt Essen im Supermarkt an und legt es zurück! Polizei ermittelt

Soll das witzig sein? In Zeiten von Corona kann so eine Ekel-Aktion Menschenleben kosten! Ein Mann filmte sich dabei wie er Lebensmittel in einem Freiburger Supermarkt anleckte, anbrach und aß und stellte das Video auch noch ins Netz! Nun ermittelt die Polizei.

Angeblicher Komiker mit widerlicher Aktion

Der angeblich tunesisch-stämmige Mann nennt sich Abdulsalam und sein angeblich ein tunesischer Komiker. Zum Lachen ist einem aber nicht, wenn man sein Video sieht! Er geht durch eine Freiburger Supermarkt, reiß wahllos Lebensmittelpackungen auf, isst mal einen Käsewürfel, trinkt aus einer Brause – und stellt dann alles wieder hin und verschließt die Packungen! In Corona-Zeiten kann dies lebensgefährlich für andere werden! Das gleiche wiedrholt er mit Erdbeeren und Weintrauben – wiederlich, auch in „Nicht-Corona-Zeiten“. Aber, was soll die schlimme Aktion bezwecken?

Polizei ermittelt jetzt!

Offensichtlich lässt sich der „Komiker“ von einem Begleiter filmen. Auf Arabisch sagt er: „Sie haben uns alles weggenommen. Daher mache ich das.“ Und: „Man muss sich keine Gedanken machen. Es gibt genug Geld. Keiner muss sich fürchten.“ Wie er das mit seiner Ekelaktion unterstreichen will ist unklar. Die Polizei ermittelt nun, es erwartet ihn eine empfindliche Strafe!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.