„Bauer sucht Frau International“ im Quotentief

Wiederholungen besonders schwach

Die RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau International, hat derzeit mit überschaubaren Quoten zu kämpfen. Zwar ist die Konkurrenz am Sonntagabend mit „Tatort“ und Spielfilmen hart, aber unter zehn Prozent Marktanteil ist man bei RTL kaum mehr gewohnt. Auf ProSieben war zuletzt selbst der erst im September ausgestrahlte Film „Kingsman: The Golden Circle“ deutlich stärker, wie das Branchenportal „DWDL“ berichtet. Weil die im Vormittagsprogramm ausgestrahlten Wiederholungen noch weniger reißen (weniger als sechs Prozent Marktanteil), ändert der Sender jetzt sein Programm: Die Wiederholungen werden künftig am späten Sonntagabend, direkt im Anschluss an aktuelle „Bauer sucht Frau International“-Sendungen ausgestrahlt.

RTL experimentiert mit Sendeplatz

Statt der Wiederholungen am Sonntagvormittag nimmt RTL künftig Wiederholungen von „Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal“ ins Programm. Neue Episoden der Trödelshow sind Sonntagabend unmittelbar vor „Bauer sucht Frau, international zu sehen – zuletzt brachten sie es laut „DWDL“ auf einen Marktanteil von rund 13 Prozent, die Wiederholung am Vormittag schaffte zuletzt nur rund sieben Prozent.

Unabhängig vom Sendetermin können Sie alle Folgen auf TVNOW on demand streamen.

(elm/spot)

Beliebteste Artikel Aktuell: