Bobby Hull – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Bobby Hull


Bobby Hulls Nettovermögen und Gehalt: Bobby Hull ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Bobby Hull wurde in Pointe Anne, Ontario, Kanada, geboren und machte sich bereits als Jugendlicher einen Namen als Hockeyspieler. Er führte sein Junior-B-Team, die Woodstock Warriors, zu einem überraschenden Sieg beim Sutherland Cup 1955.

Im Alter von 18 Jahren begann er seine NHL-Karriere und spielte für die Chicago Black Hawks. Auch als Profispieler machte er schnell auf sich aufmerksam und führte die Liga in seiner dritten Saison in Sachen Tor- und Punkteausbeute an. Er war der erste Spieler, der 1966 mehr als 50 Tore in einer einzigen Saison erzielte, und sein Slapshot wurde mit 95 Meilen pro Stunde gemessen. Er verließ die NHL und wechselte 1972 in die rivalisierende Eishockeyliga WHA, wo er für die Winnipeg Jets spielte. Er und sein ehemaliger Mannschaftskamerad Stan Mikita sind die Erfinder der gebogenen Hockeyschlägerblätter. Er wurde 1978 zum Offizier des kanadischen Ordens ernannt und trat 1981 in den Ruhestand.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Jan 3, 1939 (83 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 10 in (1.78 m)
Beruf: Eishockeyspieler
Nationalität: Kanada

Beliebteste Artikel Aktuell: