AndroidKosmos | Das Androidkosmos-Team - Simon 1

Gestern war ich derjenige, welcher sich in einem kurzen Interview vorgestellt hat, heute ist dann der Oli mit ein paar warmen Worten für euch dran.

.

Oliver Sierra (Oli, Olivier)

AK: Stell dich doch mal kurz vor:

Olivier: Ich bin der Olivier genannt Oli und seit knapp 2 Monaten bei AK. Ich bin 27 Jahre alt oder jung, wie man es nimmt. J Anderes als der Rest von Team, komme ich nicht aus Deutschland, sondern aus dem kleinen aber schönen Luxemburg. (Für manche Deutsche, als Sprit und Zigarettenparadies bekannt) Durch den Einfluss meiner Frau habe ich die Liebe zu Italien und deren Kultur entdeckt.

AK: Was treibst du so in deiner Freizeit:

Olivier: Wenn ich nicht gerade für AK blogge, dann kurve ich gerne mit meinen Youngtimern (83er Ford Sierra XR4i und 86er Ford Sierra Cosworth) rum, fahre gerne zu Old/Youngtimertreffen, schraube natürlich auch an Autos rum, fotografiere gerne (bevorzugt Lost Places), und reise gerne viel um die Welt mit Freunden oder mit meiner Frau. Natürlich dürfen als Technik-Nerd auch die ganzen technischen Spielereien nicht fehlen.

AK: Wie bist du zu deinem elektronischen Hobby gekommen?

Olivier: Nun ja, bei mir hat es schon in der Kindheit mit Fischer oder Lego Technik angefangen und später kam der erste Rechner mit Windows 95 ins Spiel. Neben dem Rechner hatte ich noch ein Nintendo N64 und im weiteren Verlauf noch einige andere Konsolen (Playstation, Xbox und Xbox360).  Mit dem Bosch GSM 509 hatte ich schon in der 5. Klasse mein erstes Handy und somit war ich einer der ersten mit dem Handy in der Schule. Seitdem bin ich voll dabei mit Smartphones und Gadgets.

AK: Bist du ein reiner Androidfan?

Olivier: Die Frage kann ich mit einem Ja und Nein beantworten. Nein, ich versuche gerne Neues und bilde mir auch gerne meine eigene Meinung über andere Betriebssysteme. Mit dem HTC X8 und Nokia Lumia 925 hatte ich meine Erfahrungen mit Windows 8(.1) sammeln können, wahrlich kein schlechtes OS aber leider fehlen mir die Google Dienste. Dann mit dem iPhone 2G und später mit iPhone 6S sammelte ich Erfahrungen mit iOS, auch kein schlechtes Betriebssystem allerdings komme ich mit dem Bedienkonzept von iOS nicht klar. Android bietet mir die Freiheit die ich möchte. Die Fan-Community als auch die Custom-Rom Community sind riesengroß. Durch die Freiheit von Android kann ich rooten, mir das so anpassen wie ich gerne möchte und ich liebe es zu flashen. Dank der großen Herstellerauswahl ist für jeden das richtige dabei. Dank HTC und dem Dream kam ich dann zum Android.

AK: Warum Androidkosmos?

Olivier:  Meine ersten Erfahrungen konnte ich im Forum von Pocketpc-ch als Mod sammeln wo ich auch meine aller erste Review geschrieben habe, damals noch vom Sony Ericsson Active. Durch einen Zufall bin ich auf Mobildingser gestoßen wo ich auch den Gründer kennengelernt habe und durch den CEO von Mobildingser habe ich dann Androidkosmos gefunden. Anfangs dachte ich mir, ein kleiner gemütlicher Blog wo ich gute News und Reviews fand. Da hatte ich den Gründer Daniel angeschrieben. Auf Anhieb hatten wir uns gut verstanden, weil wir auf der gleichen „Wellenlänge“ sind, was die Ideen und die Meinungen betrifft. Daniel hatte mich gefragt ob ich eine Review über eine Autohalterung mit kabellosen Laden schreiben möchte, weil er damals kein Gerät mit Wireless Charging hatte. Auf Grund des guten Umgangs und aus persönlicher Neugierde habe ich dann eingewilligt. Aber warum nun Androidkosmos ? Da ich meine kreative Art in vollen Umfang ausleben kann und er mir meine Freiheiten lässt. Ich habe fast keine Vorschriften was die Fotos und die Texte betrifft. Bis auf eine, der Inhalt muss der Wahrheit entsprechen, da wir eine gewisse Verantwortung gegenüber den Lesern haben. Mittlerweile fühle ich mich beim „Sauhaufen“ wohl und den möchte ich auch nicht mehr missen.

Vielen Dank lieber Oli für das ausführliche Einführungsinterview.

oli