Dionne Warwick – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Dionne Warwick


Dionne Warwick ist eine amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Fernsehmoderatorin mit einem Nettovermögen von 300.000 Dollar. Warwick ist auch ehemalige Botschafterin der Vereinten Nationen für die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation und Botschafterin der Vereinigten Staaten für Gesundheit.

Dionnes Nettovermögen war einst viel höher, lag aber auch einmal bei minus 10 Millionen Dollar. In den letzten Jahren hatte Dionne immer wieder mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Im Jahr 2013 meldete sie Privatinsolvenz an. Damals berichtete sie einem Gericht, dass sie weniger als 25.000 Dollar an Vermögenswerten und mehr als 10 Millionen Dollar an Schulden hatte. Zu Warwicks bekanntesten Hits gehören “Raindrops Keep Falling on My Head” und “Do You Know the Way to San Jose”

Marie Dionne Warrick (später änderte sie den Namen in Warwick) wurde am 12. Dezember 1940 in Orange, New Jersey, als Tochter von Mancel Warrick und Lee Drinkard geboren. Sie stammt aus einer musikalischen Familie. Ihre Mutter war die Managerin der beliebten Gospelsängergruppe Drinkard Sisters. Viele von Warricks Verwandten waren Mitglieder der Drinkard Sisters. Ihr Vater war Plattenproduzent, Eisenbahnpförtner, Koch und Wirtschaftsprüfer. Dionne hatte eine Schwester, Delia, und einen Bruder, Mancel Jr. Als Kind war sie Mitglied bei den Pfadfinderinnen. Dionne begann schon als Kind in der New Hope Baptist Church in Newark, New Jersey, Gospel zu singen. Sie machte 1959 ihren Abschluss an der East Orange High School und schrieb sich am Hartt College of Music in West Hartford, Connecticut, ein. Bei einer Aufnahmesession lernte sie Burt Bacharach kennen, der sie anheuerte, um Demos für Songs aufzunehmen, die er zusammen mit dem Songwriter Hal David geschrieben hatte.

Dionne’s Tante mütterlicherseits, Cissy Houston, ist die Mutter der verstorbenen Sängerin Whitney Houston.

Dionne sang als Backgroundsängerin für den Song “Mexican Divorce” der Drifters, als Burt Bacharach auf ihre Stimme und ihre Starpräsenz aufmerksam wurde. Warwick wurde von Bacharachs und Hal Davids Produktionsfirma unter Vertrag genommen, die wiederum 1962 von der Präsidentin des Plattenlabels, Florence Greenberg, bei Scepter Records unter Vertrag genommen wurde. Im November 1962 veröffentlichte Scepter Records ihre erste Solosingle, “Don’t Make Me Over”. Dionnes Name war auf dem Etikett der Single falsch geschrieben, und sie begann, die neue Schreibweise zu verwenden (d.h. “Warwick”). Es folgte “The Empty Place”, dessen B-Seite einer ihrer berühmtesten Songs “Wishing and Hopin'” wurde. “Anyone Who Had a Heart” war Warwicks erster Top-10-Hit. Im April 1964 veröffentlichte sie den Song “Walk On By”, der ein großer internationaler Hit wurde.

Von Mitte der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre hatte Warwick eine Reihe von Hits wie “Do You Know the Way To San Jose”, “Message to Michael”, “Alfie”, “Trains and Boats and Planes” und “I Just Don’t Know What to Do with Myself”. Die Single “Do You Know the Way to San Jose?” war ein Top-10-Hit in mehreren Ländern, darunter Großbritannien, Kanada, Australien, Südafrika, Japan und Mexiko. Weitere Hits folgten, darunter “Who Is Gonna Love Me”, “(There’s) Always Something There to Remind Me”, “Promises, Promises”, “This Girl’s in Love with You”, “You’ve Lost That Lovin’ Feelin'”, “I’ll Never Fall in Love Again”, “Make It Easy on Yourself”, “Let Me Go to Him” und “Paper Mache”

Im Jahr 1971 verließ Warwick Scepter Records und wechselte zu Warner Bros. Records und erhielt dafür einen 5-Millionen-Dollar-Vertrag, den lukrativsten Plattenvertrag, den eine Sängerin zu dieser Zeit je erhielt. Zu Beginn und in der Mitte des Jahrzehnts blieben die großen Hits aus, abgesehen von “Then Came You” von 1974. Warwick nahm fünf Alben bei Warner auf, bevor sie 1979 zu Arista Records wechselte, wo sie bis in die späten 1980er Jahre hinein eine zweite Erfolgsserie von Hits und Alben hatte, darunter “I’ll Never Love This Way Again”, “How Many Times Can We Say Goodbye” und die Benefiz-Single “That’s What Friends Are For” der American Foundation for AIDS Research (AmFAR) von 1985 an der Seite von Gladys Knight, Elton John und Stevie Wonder.

In den 1990er Jahren moderierte Warwick Werbespots für das Psychic Friends Network, in dem die selbsternannte Hellseherin Linda Georgian auftrat. Der 900-Nummern-Psychodienst war von 1991 bis 1998 aktiv. Presseberichten aus den 1990er Jahren zufolge war das Programm der erfolgreichste Werbespot über mehrere Jahre hinweg, und Warwick verdiente als Sprecherin des Netzwerks mehr als drei Millionen Dollar pro Jahr.

Dionne heiratete 1966 den Schauspieler William David Elliott und ließ sich im Mai 1967 scheiden. Im August 1967 heirateten sie in Mailand, Italien, erneut. Im Januar 1969 wurde ihr erster Sohn David geboren. Im Jahr 1973 wurde ihr zweiter Sohn Damon geboren. Dionne und Bill ließen sich im Dezember 1975 scheiden.

Warwick wurde 2002 am internationalen Flughafen von Miami wegen des Besitzes von Marihuana verhaftet. Angeblich hatte sie 11 Marihuana-Zigaretten in einem Lippenstiftbehälter in ihrem Handgepäck versteckt. Sie wurde wegen des Besitzes von weniger als fünf Gramm Marihuana angeklagt.

Im März 2013 erklärte Dionne Warwick, sie sei völlig pleite und schulde schätzungsweise 10 Millionen Dollar an Steuernachzahlungen. In ihrer Insolvenzanmeldung hieß es, dass Dionne zu diesem Zeitpunkt nur 25.000 Dollar an Vermögenswerten besaß, während sie gleichzeitig 10,2 Millionen Dollar an Schulden hatte. In demselben Antrag wurde ihr monatliches Einkommen mit 20.000 Dollar und ihre monatlichen Ausgaben mit 21.000 Dollar angegeben.

Im Oktober 2007 erschien Warwick auf der Liste der Top 250 säumigen Steuerzahler. Sie hatte Steuerrückstände in Höhe von mehr als 2,7 Millionen Dollar. Die IRS deckte auf, dass ein großer Teil von Warwicks Steuerschulden auf eine Buchführungsanordnung zurückzuführen war. Die IRS hob 2009 das Steuerpfandrecht in Höhe von 1,2 Millionen Dollar auf.

Als Warwick 2013 Konkurs anmeldete, lebte sie in einem gemieteten Einfamilienhaus in South Orange, New Jersey.

Vermögen: $500 Tausend
Geburtsdatum: Dez 12, 1940 (81 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 7 in (1.702 m)
Beruf: Sänger, Schauspieler, Fernsehmoderator, Filmmusikkomponist, Fernsehproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika

Dionne Warwick Vermögen 2021 – Reich, reicher, Dionne Warwick! Das hatte Dionne Warwick 2021

Beliebteste Artikel Aktuell: