Eilmeldung! Hamas erklärt Israel den Krieg und überquert die Grenze mit Truppen, massiver Raketenangriff auf Zivilisten!


Raketenhagel und Truppenbewegungen: Eskalation in Israel

Der Albtraum begann, als die meisten Menschen schliefen: Palästinensische Militante aus dem Gazastreifen feuerten am Samstagmorgen unerwartet Dutzende von Raketen auf israelische Ziele ab. Die Warnsirenen heulten in verschiedenen Städten des Landes, wie die Armee berichtete. Auch in Tel Aviv wurde Raketenalarm ausgelöst. Das Militär forderte die Bewohner der südlichen und zentralen Landesregionen auf, in geschützten Räumen zu bleiben.

unser und Videos (am Ende des Artikels) zeigen, dass auch Truppen der Hamas die Grenze überquerten. Israel hat seine Reservisten mobilisiert.

Palästinensische Kämpfer dringen in israelisches Gebiet ein

Laut Armeemeldungen drangen bewaffnete Palästinenser in israelisches Gebiet ein. Das Militär berichtete, dass mehrere Terroristen auf israelischem Boden seien und forderte die Bewohner der Grenzstädte nahe dem Küstenstreifen auf, in ihren Häusern zu bleiben. Augenzeugen berichteten von Schusswechseln auf den Straßen.

Die islamistische Hamas bekannte sich zu den Angriffen und erklärte den Beginn einer “militärischen Operation” gegen Israel. Der militärische Führer der Hamas, Mohammed Deif, erklärte in einer Botschaft am Samstagmorgen, dass die Hamas entschieden habe, den “Verbrechen” Israels ein Ende zu setzen.

Verwundete bei Raketenangriffen

Sanitäter meldeten Verletzte bei den Raketenangriffen in den Gebieten um die Ortschaften Aschkelon, Gedera und Javne. Bei einem direkten Treffer in einem Gebäude nahe Gedera wurde eine 70-jährige Frau lebensgefährlich verletzt, wie der Rettungsdienst Magen David Adom mitteilte. Es bleibt unklar, wie die Angreifer aus dem Gazastreifen die streng bewachte Grenze überwinden konnten. In den sozialen Medien wird unter anderem ein Video verbreitet, das einen Drachenflieger zeigt.

Beliebteste Artikel Aktuell: