Eilmeldung! Not-Op bei Fußball-Legende Uwe Seeler!

Schock-Nachrichten aus Hamburg! Fußball-Legende und Ehrenspielführer der Nationalmannschaft Uwe Seeler ist schwer gestürzt und benötigte eine Not-Op!

Not-Op nach schwerem Sturz!

Drama um Uwe Seeler (83), nach einem schweren Sturz in seinem Norderstedter Haus hat sich „Uns Uwe“ die Hüfte angebrochen – eine Not-Op ist unumgänglich. Für den 83-jährigen nicht ohne Risiko, zum einen hat er Herzbschwerden, zum andern ist natürlich auch die Sorge, dass Corona eine Rolle spielen kann beim Krankenhaus Aufenthalt. DIe Op soll kurzfristig erfolgen.

OP noch heute?

Der Ehrenbürger der Hansestadt und bester Fußballer Hamburgs aller Zeiten wird im Albertinen-Krankenhaus in Schnelsen notoperiert. Fans und Freunde drücken dem Idol die Daumen. Seeler, der 1960 mit dem HSV Deutscher Meister wurde, war auf dem Platz immer ein großer Fighter. Jetzt muss er den nächsten schweren Kampf bestehen…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.