++Eilmeldung++ Olaf Scholz hat Corona! Kanzler in Quarantäne – wie schlimm ist es?

Jetzt hat es auch den Kanzler erwischt – Olaf Scholz hat Corona! Nach seiner Katar-Reise meldet das Kanzleramt nun eine Corona-Infektion bei Scholz – wie schlimm hat es den Kanzler erwischt? Hier alles, was bisher bekannt ist:

Kanzler in Quarantäne!

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Scholz habe „leichte Symptome“ und habe sich in seiner Wohnung im Kanzleramt in Isolation begeben, teilte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Montag mit. Der Kanzler werde weiter interne Termine per Video oder über Telefonkonferenzen wahrnehmen. Dies gelte auch für das geplante Spitzentreffen mit den Regierungschefs- und -chefinnen der Länder am Mittwoch.

Scholz hätte am Montagvormittag eigentlich gemeinsam mit der SPD-Spitze im Willy-Brandt-Haus anlässlich der bevorstehenden Einführung der Mindestlohnerhöhung zusammenkommen sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert sagte, der Kanzler habe digital an der Präsidiumssitzung teilgenommen. Niemand habe „physischen Kontakt“ zu ihm gehabt.


CSU-Chef Markus Söder wünschte Scholz umgehend gute Besserung. „Rasche Genesung und einen milden Verlauf!“, schrieb er im Kurzbotschaftendienst Twitter.

Kanzler erst in der Nacht wiedergekehrt

Der Bundeskanzler war erst in der Nacht zum Montag von einer zweitägigen Reise auf die Arabische Halbinsel nach Berlin zurückgekehrt. Er besuchte dort Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Katar. Bei der Reise ging es vor allem um Energielieferungen.

Aus dem Kabinett hatte am Morgen auch Innenministerin Nancy Faeser (SPD) mitgeteilt, dass sie sich mit Corona infiziert habe. „Jetzt hat mich Corona auch erwischt, zum ersten Mal“, schrieb sie auf Twitter. „Das Virus bleibt tückisch. Passt alle in diesem Herbst gut auf Euch auf!“

Beliebteste Artikel Aktuell: