Estelle Parsons Vermögen – so reich ist Estelle Parsons wirklich

Estelle Parsons Reinvermögen: Estelle Parsons ist eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Regisseurin mit einem Nettovermögen von 6 Millionen Dollar. Estelle Parsons wurde im November 1927 in Lynn, Massachusetts, geboren. Sie studierte Jura und arbeitete dann für die Fernsehserie Today. Parsons schlug in den 1960er Jahren eine Broadway-Karriere ein. Sie spielte 1967 die Rolle der Blanche in dem Film Bonnie und Clyde und gewann den Oscar für die beste Nebendarstellerin. Parsons spielte 1968 die Rolle der Calla Mackie in dem Film Rachel, Rachel und gewann einen Laurel-Preis für die beste weibliche Nebendarstellerin und wurde für einen Oscar für die beste Nebendarstellerin nominiert. Parsons spielte 1970 die Rolle der Althea Geber in dem Film Watermelon Man und war für einen BAFTA-Preis für die beste Nebendarstellerin nominiert. Von 1989 bis 1997 spielte sie die Hauptrolle der Beverly Harris in der Fernsehserie Roseanne. Sie war auch für die Tony Awards für Die sieben Abstiege der Myrte, Und Miss Reardon trinkt ein wenig, Miss Margarida’s Way und Morning’s at Seven nominiert.

Vermögen: $6 Millionen
Geburtsdatum: Nov 20, 1927 (92 Jahre alt)
Geschlecht: Weiblich
Höhe: 5 ft 3 in (1,62 m)
Beruf: Schauspieler, Theaterregisseur, Sänger
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.