Explosion auf Campingplatz – Unglück sorgt für ein Todesopfer! Großeinsatz der Feuerwehr nötig

In der Nacht war es auf dem Campingplatz “Am Kiessee“ im Grünheider Ortsteil Kagel-Finkenstein zu einer schweren Explosion gekommen. Dabei war offensichtlich ein Wohnwagen nach der Explosion einer Gasflasche in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf insgesamt 3 Parzellen und die Bäume über. Bei der Explosion war eine Person ums Leben gekommen. Was ist geschehen?

Rettungskräfte müssen Leiche bergen

Bei ihrer Ankunft am Unglücksort hatte die Feuerwehr den Brand dann aber innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht. Für eine Person, die sich zum Zeitpunkt der Explosion offenbar in dem Wohnwagen befunden hatte, kam allerdings jede Hilfe zu spät. Polizei und Feuerwehr konnten nach dem Brand lediglich die Leiche des Mannes bergen. Offenbar steht fest, dass es sich bei dem Toten um den Besitzer des Wohnwagens handelt. Vor der Explosion der Gasflasche soll der Wohnwagen wohl zunächst in Brand geraten sein. Die Gründe dafür sind bisher allerdings noch unklar. Durch die Explosion der Gasflasche hatte sich das Feuer dann auf die angrenzenden Parzellen und in der Nähe stehende Bäume ausgebreitet. Bei dem Einsatz musste die Feuerwehr weitere Gasflaschen vor Ort sichern, um die Gefahr weiterer Explosionen auszuschließen. Nun hat die Polizei die Ermittlungen zu den Hintergründen des Brandes aufgenommen.

Beliebteste Artikel Aktuell: