Görlitz – Polizei überwältigt Mann mit Axt und 3 Sprengsätzen!

Razzia in Sachsen eskaliert! Polizei überwältigt Mann mit Axt und findet 3 Sprengsätze! Er war wohl ein Drogenbaron! Hier alles zur dramatischen Festnahme!

Mann stürmt mit Axt auf Polizei zu!

Bei einer Durchsuchung wegen Drogendelikten hat die Polizei drei selbstgebaute Sprengkörper beschlagnahmt. Ein 61-Jähriger wurde vorläufig festgenommen, teilte die Polizei Görlitz am Freitag mit. Ursprünglich gingen die Beamten am Donnerstag einem Hinweis nach, wonach der Mann auf seinem Grundstück in Lauta Cannabis anbauen soll. Aus diesem Grund rückte die Polizei für eine Durchsuchung an.

Da der 61-Jährige die Ermittler daran hindern wollte, mussten sie sich den Angaben zufolge mit Gewalt Zugang verschaffen. Im Haus trat der Mann ihnen mit einer Axt entgegen. Er wurde überwältigt, leistete laut Polizei aber weiter Widerstand.

Beamten finden Cannabispflanzen

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten 13 Cannabispflanzen, eine Luftdruckpistole, Bargeld – und die selbstgebauten Sprengkörper. Das Landeskriminalamt stellte fest, dass diese keine explosiven Stoffe enthielten. 

Auf dem Grundstück wurden den Angaben zufolge „Substanzen“ gefunden – ob diese explosive Stoffe enthalten, werde noch untersucht. Zudem werde geprüft, ob der Mann zur Reichsbürgerszene gehört. Gegen ihn wird wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz und das Sprengstoffgesetz sowie wegen Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.