Google hat nun offiziell bestätigt, dass man den Assistant auch auf allen anderen Smartphones bereitstellen wird.

WerbungGearbest Aktion ab in den Sommer promotion

Ursprünglich hieß es, dass der „Google Assistant“ exklusiv nur auf dem eigenen Pixel-Phone erscheinen wird. Es war aber nur eine Frage der Zeit, bis der Assistant auch auf anderen Smartphones erscheinen wird, denn Google will sicherlich gerade sehr viele Nutzer des Dienstes haben, um diesen weiter optimieren und ausbauen zu können.

 

Auch die Vorstellung des ganz neuen LG G6 von heute auf der MWC 2017 bestätigt es nochmal, dass der Assistant nun auch auf anderen Geräten verfügbar und auf den ganz neuen Geräten zum Teil sogar vorinstalliert ist.

Voraussetzung für den Assistant ist aber mindesten ein Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow und laut Google muss das Gerät dafür „geeignet“ sein, was immer das heißen mag!?

Google wird dazu in der nächsten Zeit seine Play Dienste aktualisieren und den Assistant Global ausrollen. Den Anfang macht diese wie immer erst USA in der englischen Version. In Deutschland muss man sich dann sicherlich noch einige Wochen gedulden, bis der Assistant auch hier verfügbar sein wird. Wer es nicht abwarten kann, sollte mal gelegentlich bei Apkmirror.com vorbeischauen, ob dort schon die APK verfügbar ist. Das ist natürlich dann immer auf eigene Gefahr.