Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Da wir ja unter anderem auch mehr und mehr Gadgets testen und mobile Staubsauger auch derzeit im Kommen sind haben wir uns dazu entschieden, zu schauen was dieser kleine akkubetriebene Bestek Vacuum Cleaner so kann.Bestek ist eine chinesische Firma mit Sitz in Shenzhen, die hauptsächlich Power Supplies  wie u.a. Power Strips und USB Ladegeräte vertreibt. Sie bieten aber auch mobile Staubsauger mit guter Akkuleistung an. So einen haben wir für euch mal in einem kleinen Hands-On getestet. Vielen Dank an Bestek, die uns diesen Sauger zur Verfügung gestellt haben.

Technische Daten Bestek Vacuum Cleaner

Staubbehälter0.4 l
Leistung14.4 V 80 Watt
Saugleistung4.5 KPascal
Akkudauerca 20 Minuten
Preisca 80 Euro

Lieferumfang

Werbung
Gearbest BlackFriday Banner

Der Lieferumfang ist für dieses Gerät und den Preis wirklich ok. Wir haben ein EU-Ladekabel (Ladezeit ca. 90 Minuten), eine Verlängerung und 3 verschiedene Aufsätze, sowie ein Handbuch welches auch in Deutsch ist.

Bestek Vacuum Cleaner im Detail

Der Cleaner ist wirklich sehr handlich. Sehr einfache Funktionalität, die Akkuanzeige ist direkt im Handgriff. Mit 1,2kg nicht gerade sehr leicht, aber trotzdem doch handlich.

Der Staubbehälter ist mit 04.l zwar relativ klein geraten, aber das Wechsel und Filtersystem ist sehr einfach und funktioniert tadellos. Mit ein paar einfachen Handgriffen hat man alles zerlegt und gereinigt.

Fazit

Der Bestek Vacuum Cleaner ist überraschenderweise gar nicht schlecht. Der kleine Sauger verrichtet seine Arbeit akurat und ist sehr einfach im Handling. Der Tank ist etwas klein geraten, man muss nach ca. jedem 2. Saugvorgang den Behälter reinigen, welches aber durch das Schnellverschlussystem funktioniert. Das Gewicht macht sich auf Dauer schon bemerkbar man könnte je nach Statur einen langen Arm bekommen . Der Akku hält in etwa 25 Minuten und die Ladezeit beträgt etwa 90 Minuten bis der Akku wieder voll aufgeladen ist. Wer einen kleinen Akkusauger für kleines Geld benötigt ist mit dem Bestek Vacuum Cleaner gut beraten.

 

Dennis

Ich bin seit der Kindheit ein kleiner Technikfreak, ein Nerd, der gerne bastelt, probiert und experimentiert. Mich interessiert alles rund um Mobile Devices, Tablets, sowie Gadgets. Android ist mittlerweile einfach zu meiner 2. Heimat geworden.