Helene Fischer: Gerüchte um Schwangerschaft – Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Schon seit vielen Wochen ist Schlagerkönigin Helene Fischer komplett aus dem Licht der Öffentlichkeit verschwunden. Einige ihrer Fans glauben gar, dass die Chartstürmerin ein süßes Geheimnis hat. Nun äussern sich Insider aus ihrer Heimat zu diesem Thema.

Fans warten seit langem auf Helene Fischer

Schon fast neun Monate ist es her, dass Helene Fischer Kontakt mit ihren treuen Fans hatte. Seitdem herrscht nicht nur auf der Showbühne sondern auch in den sozialen Netzwerken absolute Funkstille. Viele ihrer Fans fragen sich nun, ob die Schlagersängerin diese lange Auszeit etwa aus einem besonders süßen Grund genommen hat. „Vielleicht ist Helene schwanger und das möchte sie nicht zeigen“, spekuliert eine Mitarbeiterin des örtlichen Supermarkts in Inning am Ammersee, wo die Schlagersängerin zusammen mit ihrem Lebensgefährten Thomas Seitel ein Haus baut. Könnte Deutschlands Schlagerkönigin ihre Auszeit also wirklich wegen einer eventuellen Schwangerschaft genommen haben?

Der Grund für Helenes lange Pause

Anscheinend nicht, denn bereits im lokalen Fitnessstudio lösen sich die Gerüchte sofort in Wohlgefallen auf. Denn dort hat Helene Fischer noch kurz vor dem Beginn der Corona-Krise regelmäßig trainiert. Und alle Nutzer des Studios seien vom Sixpack der Sängerin begeistert gewesen. Einen Babybauch hat hingegen niemand der Sportler bei Helene gesehen. Von Insidern hat Fernsehsender RTL nun jedoch den wahren Grund für die lange Auszeit der Sängerin erfahren. Angeblich arbeitet Helene bereits wieder an neuen Songs für ein Album. Dann können sich die Fans von Helene wenigsten bald auf neue Hits von der erfolgreichen Sängerin freuen.