Werbung

Honor V10 (Honor 9 Pro) offiziell in China vorgestellt

Honor hat bereits einige Tage vor der offiziellen Pressekonferenz in London in seinem Heimatland bereits das Honor V10 vorgestellt.

Das V10 wird erst am 5. Dezember für Europa vorgestellt, aber bereits eine Woche wurde alles zu dem neuesten Honor Flaggschiff enthüllt. In Europa könnte es auch unter dem Namen Honor 9 Pro erscheinen. Schaut man sich das Gerät genauer an, sind parallelen zu dem Mate 10 (nicht PRO!) unverkennbar. Der größte Unterschied wird hier wieder bekanntlich der Preis gegenüber den Geräten der Mutterfirma Huawei sein.

Das Display misst 6 Zoll und hat eine Auflösung von 2160 x 1080 Pixeln. Das V10 hat ein LCD-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9. Also im Prinzip hat man sich für einen Mix aus dem Mate 10 (LCD mit 16:9) und Mate 10 Pro (AMOLED mit 18:9) entschieden. Der Fingerabdrucksensor befindet sich unterhalb des Displays auf dem Homebutton. Das Gerät wird in vier Farben erscheinen, schwarz, rot, blau und gold und besteht natürlich aus einem Aluminium-Gehäuse. Ob die Farben auch nach Europa kommen werden, ist aktuell noch nicht bekannt.

Das Herzstück des Honor V10 ist der neue Hisilicon Kirin 970 Octa-Core Prozessor (4x 2.4 GHz A73 + 4x 1.8 GHz A53). Der Prozessor ist in 10nm gefertigt und besitzt den i7 co-processor und verfügt auch über die NPU, welche gewisse AI-Funktionen steuern kann, die man bereits vom Mate 10 (Pro) kennt. Die Grafikeinheit ist die Mali-G72 GPU. Das V10 wird in zwei Speichervarianten erscheinen, einmal mit 64GB + 4GB RAM und einmal mit 128GB UFS2.1 Speicher + 6GB RAM, welcher sich zusätzlich via Speicherkarte erweitern lässt.

Auf einen 3,5mm Klinkenanschluss für Kopfhörer verzichtet man beim V10 erfreulicherweise nicht, welcher sich auf der Unterseite befindet. Daneben befindet sich noch der USB Typ-C Anschluss und ein Lautsprecher.

Bei der Kamera hat man sich bei Honor gegenüber dem Mate 10 Pro für eine 16 und 20 Megapixel (Monochrom) mit einer Blende von f/1.8 entschieden. Die Frontkamera löst mit 13 Megapixeln auf.

Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 3750mAh und unterstützt Fast Charge für schnelles Aufladen. Außerdem besitzt es Bluetooth 4.2 und hat einen NFC-Chip verbaut. Das Honor V10 wird mit Android 8.0 Oreo und der EMUI 8.0 Oberfläche ausgeliefert.

Die 64GB/4GB Version des V10 kostet in China 2699 Yuan, was umgerechnet ca. 345 Euro sind. Die Variante mit 64GB/6GB kostet 2999 Yuan, ca. 383 Euro. Das Topmodell mit 128GB/6GB dann 3499 Yuan, also ca. etwa 447 Euro.

Welche Speichervarianten und Farben tatsächlich nach Europa in den Handel kommen, bleibt aber noch abzuwarten.

Werbung

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.