DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Huawei Nova 2: Smartphone Nachfolger wurde bei der TENAA gesichtet

0

Das Huawei Nova 2 ist bei der chinesischen Zertifizierungstelle TENAA aufgetaucht.

Somit dürfte der Nachfolger wohl demnächst erscheinen, wenn auch das Nova 1 gerade erst im Oktober 2016 erschienen ist. Der deutliche Unterschied ist auf der Rückseite des Nova 2 zu sehen, denn das Smartphone erscheint wohl dann auch mit einer Dual-Kamera, welche tief im Gehäuse versenkt sind. Rechts daneben befindet sich der LED-Blitz und darunter der Fingerabdrucksensor. Die Antennenstreifen sind an den oberen und unteren Rand gewandert. Außerdem sind keine Akzente mehr um die Kamera, wie beim Nova 1 zu sehen.

Die Vorderseite von diesem Modell ist in schwarz gehalten. Die genauen technischen Daten sind noch nicht bekannt aber die letzten Gerüchte sprechen von 5,1 Zoll und als Prozessor soll der Kirin 660 verbaut sein. Wenn das stimmen sollte, vermischt Huawei seine Geräte und Klassen nun noch mehr und der Sinn erschließt sich mir so nicht so ganz. Zudem gibt es da ja auch noch das Sub-brand mit Honor, worüber man seine Geräte schon günstiger vertreibt. Wie seht Ihr das?

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück