Im Urlaubshotel – ganze Familie tot in der Sauna von 5-Sterne-Hotel entdeckt!

In einem 5-Sterne-Hotel ist es offenbar zu einer schrecklichen Tragödie gekommen, Dort hatten Angestellte nun nämlich eine vierköpfige Familie tot in der Sauna des Strandhotels aufgefunden. Die Todesopfer waren entdeckt worden, als ein Hotelmitarbeiter ihnen Getränke servieren wollte.

Tragödie im Familienurlaub – Ganze Familie in Hotel-Sauna gestorben

Ein entspannter Familienurlaub in einem albanischen 5-Sterne-Hotel am Strand wurde für eine vierköpfige Familie aus Russland zu einer Tragödie. Wie die britische Tageszeitung „Metro“ berichtet, waren sämtliche Familienmitglieder tot in der Sauna aufgefunden, nachdem sie kurz zuvor noch Getränke für sich geordert hatten. Bei den Todesopfern handelt es sich um Sergey Burenkov (60) und seine Frau Natalya Burenkova (58) aus Moskau sowie deren Tochter Katya (31) und deren Lebensgefährten Nikita Belousov (37). Die Familie war nach Albanien gereist, um in Qerret im Fünf-Sterne-Resort Gloria Palace einen Strandurlaub zu verbringen. Nach der Bestellung der Getränke habe der Kellner die Gäste in der Sauna zurückgelassen. Als die Getränke kamen, fand ein Kellner dann die Todesopfer.

Hotelmitarbeiter findet gesamt Familie tot in der Sauna

Nun schildert der Kellner gegenüber den Medien den Vorfall: „Ich habe mehrmals gerufen, dass die Getränke und das Obst fertig sind“, zitieren albanischen Medien den Hotelmitarbeiter. „Keiner antwortete, also ging ich in die Sauna, wo ich alle sah. Eine Person lag auf einer Sonnenliege, zwei auf den (Sauna-)Bänken. Die letzte Person saß mit den Beinen im Becken. Sie sind alle erstickt“, schildert der Hotelmitarbeiter seinen grausamen Fund. Angeblich soll die russische Botschaft in Tirana auch ein Obduktion angeordnet haben, um die Todesursache zu klären. „Gegen 22.20 Uhr wurden in Qerret, Kavaja, die Leichen von vier Personen mit russischer Staatsangehörigkeit in einer Sauna gefunden“, schreiben die albanischen Polizeibehörden in ihrem Bericht. Offenbar glauben die Ermittler ebenfalls, dass die Opfer erstickt sind. Nun wird untersucht, ob das Belüftungssystems der Sauna zum Tod der Familie geführt hat. Auch der Alkoholkonsum der Opfer solle untersucht werden. Mittlerweile haben die Behörden zudem das gesamte Hotelpersonal zu dem Todesfall befragt. „Sie waren erst eine Stunde vor der Tragödie im Hotel angekommen“, bestätigt einer der Angestellten gegenüber den Medien. Bleibt zu hoffen, dass die Ursache für den Tod der Touristen bald gefunden wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.