John Branca Vermögen 2021 – so reich ist John Branca wirklich

Der amerikanische Unterhaltungsanwalt John Branca hat ein geschätztes Nettovermögen von 50 Millionen Dollar. Als Anwalt ist er auf Fälle spezialisiert, die unabhängige Musiklabels, Musikverlage, Rock’n’Roll-Acts und unabhängige Investoren betreffen. Er hat bereits 29 Acts der Rock and Roll Hall of Fame vertreten, darunter The Jackson 5, The Beach Boys, Bee Gees, The Doors, ZZ Top, Carlos Santana, Michael Jackson, The Rollingstone und Aerosmith.

John Gregory Branca stammt aus Bronxville, New York, und wurde am 11. Dezember 1950 geboren. Er hat eine Tochter namens Jessica und zwei Söhne namens Dylan Gregory und John Connor. Derzeit ist er einer der Partner der Anwaltskanzlei Ziffren Brittenham. Außerdem ist er Vorsitzender der Michael Jackson Company und Mitvollstrecker des Nachlasses von Michael Jackson.

Er hat auch bekannte Mandanten wie Justin Timberlake, die Backstreet Boys, Dick Clark, Dr. Dre, Berry Gordy und Alicia Keys vertreten. Außerhalb der Musikwelt vertrat er mehrere bekannte Persönlichkeiten und Institutionen, darunter das Penthouse-Magazin, das Forbes-Magazin, das Playboy-Magazin, MCI, Ron Perelman und Mike Tyson.

  • Quelle des Reichtums: Recht
  • Alter: 69
  • Geburtsort: Bronxville, New York
  • Familienstand: Verheiratet (Linda Branca)
  • Vollständiger Name: John Gregory Branca
  • Staatsangehörigkeit: Vereinigte Staaten
  • Geburtsdatum: Dezember 11, 1950
  • Beruf: Jurist
  • Ausbildung: Occidental College, UCLA School of Law
  • Kinder: 3 (Jessica Branca, John Connor Branca, Dylan Gregory Branca)