Kaitlin Olson Vermögen 2021 – so reich ist Kaitlin Olson wirklich


Die US-amerikanische Schauspielerin Kaitlin Olson hat 2013 ein geschätztes Nettovermögen von 6 Millionen Dollar. Olson ist vor allem für ihren Auftritt in der Fernsehserie It’s Always Sunny in Philadelphia bekannt, wo sie die Rolle der Deandra “Sweet Dee” Reynolds spielte.

Kaitlin Olson wurde am 18. August 1975 in Tigard, Oregon, USA geboren. Seit 2008 ist sie mit Rob McElhenney verheiratet, mit dem sie zwei Kinder namens Axel Lee und Leo Grey hat. Nach ihrem Theaterstudium an der University of Oregon zog Olson nach Los Angeles, um eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen.

Seit ihrem Debüt in der Branche im Jahr 2000 hat Olson bereits in einigen Film- und Fernsehprojekten mitgewirkt, darunter Eyes to Heaven, Jacks, Coyote Ugly, Meet the Marks, Fugly, Curb Your Enthusiasm, The Drew Carey Show, Scapegoats, Miss Match, Significant Others, George Lopez, Kelsey Grammer Presents: The Sketch Show, It’s Always Sunny in Philadelphia, The Riches, Out of Practice, Weather Girl, Leap Year, Held Up, Family Guy, Unsupervised, Brickleberry, und The Heat.

  • Quelle des Reichtums: Film, Fernsehen
  • Alter: 45
  • Geburtsort: Tigard, Oregon, Vereinigte Staaten
  • Größe: 5′ 8″ (1,73 m)
  • Familienstand: Verheiratet (Rob McElhenney)
  • Vollständiger Name: Kaitlin Olson
  • Nationalität: Vereinigte Staaten
  • Geburtsdatum: August 18, 1975
  • Ethnische Zugehörigkeit: Kaukasisch
  • Beruf: Schauspielerin
  • Ausbildung: Universität von Oregon
  • Kinder: 2 (Axel Lee McElhenney, Leo Grey McElhenney)

Kaitlin Olson Vermögen aus dem Jahr 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: