Kaum mehr Hoffnung! US-Sportstar rettet Sohn und ertrinkt wohl selbst!

Am weltbekannten Venice Beach hat sich am Wochenende ein riesiges Drama abgespielt. Nach Medienberichten wird der ehemalige WWE-Star Shad Gaspard seit dem Wochenende vermisst. Angeblich waren der Wrestler und sein Sohn beim Baden im Meer von einer starken Strömung erfasst worden. Während Gaspards 10-jähriger Sohn gerettet werden konnte, ist der bekannte Wrestler in den Fluten verschwunden. Bisher wurde sein Körper nicht gefunden.

Bekannter Wrestler nach Badeunfall vermisst

Im Fall des bekannten Wrestler Shad Gaspard gibt es weiterhin keine Neuigkeiten zu vermelden. Die britische Zeitschrift „Daily Mail“ hatte berichtet, dass der Wrestler und sein Sohn am Wochenende am Venice Beach von einer Flutwelle erfasst wurden, als sie am Venice Beach in Kalifornien im Meer schwammen. Die sofort zu Rettung herbeigeeilten Rettungsschwimmer des Strandes sollen auf Auforderung des Wrestlers zunächst seinen 10-jährigen Sohn gerettet haben. Doch offenbar hatte der Wrestler die Kräfte des Wassers unterschätzt beziehungsweise seine eigenen Kräfte überschätzt. „Der Vater wurde leider von einer Welle niedergedrückt, als sie aus der Strömung gezogen wurden. Der Rettungsschwimmer rettete und packte den Jungen und versuchte, auch den Vater zu packen“,werden Augenzeugen des Vorfalls zitiert.

Stundenlange Suche verläuft ergebnislos

Trotz dem selbstlosen Einsatz der Rettungsschwimmer konnte der Wrestler nicht gerettet werden. „Er wurde von einer Welle niedergedrückt und wir konnten ihn nicht finden. Wir starteten die Suche sofort mit unseren Rettungsbooten und zusätzlichen Rettungsschwimmern im Umkreis der letzten Position des verschwundenen Vaters“, erklärte ein Rettungsschwimmer gegenüber den Medien. Anschließend suchten Taucher, Rettungsboote, Sanitätern und die Küstenwache, die sogar Hubschraubern zur Suche einsetze, fast drei Stunden um Gaspard zu finden. Auch am gestrigen Montag wurde die Suche nach Gaspard fortgesetzt. Bislang jedoch konnte der Körper des ehemalige WWE-Star nicht gefunden werden. Die Behörden gehen nicht davon aus, dass der Wrester den Unfall überlebt hat. Seine Familie hingegen hofft noch immer auf ein Wunder.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.