Kobe Bryant Vermögen – das vererbt die verstorbene Basketball-Legende!

Kobe Bryant Vermögen 2020: Schon sein erster Vertrag machte Ihn zum Millonär! Kobe Bryant war ein amerikanischer Profi-Basketballspieler, der zum Zeitpunkt seines Todes über ein Nettovermögen von 600 Millionen Dollar verfügte. Tragischerweise starb Kobe Bryant am 26. Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz. Kobe Bryan war ein 18-facher NBA-All-Star, 5-facher NBA-Champion und 2-facher NBA-Finalmeister.

Frühes Leben

Kobe Bryant wurde am 23. August 1978 in Philadelphia, Pennsylvania, geboren. Sein Vater, Joe Bryant, war ein ehemaliger Spieler bei den Philadelphia 76ers. Seine Eltern benannten ihn nach dem berühmten Rindfleisch aus Kobe, Japan, das sie auf einer Speisekarte in einem Restaurant sahen. Als Kobe sechs Jahre alt war, zog sich Joe Bryant aus der NBA zurück und zog mit der Familie nach Italien, wo er weiterhin in einer europäischen Liga spielte. Kobe lernte fließend Italienisch zu sprechen. Im Sommer kehrte Kobe als Kindergartenkind in die USA zurück, um an Basketball-Sommerligen teilzunehmen. Als Joe sich ganz aus dem Spiel zurückzog, zog die Familie zurück nach Philadelphia, wo er die Lower Merion High School besuchte. In der High School brillierte Kobe im Basketball, wo er sein Team zur ersten Landesmeisterschaft seit 53 Jahren führte. Er wurde schnell zum Gatorade’s Men’s National Basketballer des Jahres und zum ersten Teamspieler der USA Today’s All USA ernannt. Seine SAT-Punktzahl war hoch genug, um ihn mit einem Stipendium auf viele Colleges zu bringen, aber Kobe entschied sich dafür, direkt zu den Profis zu gehen. Kobe ist der jüngste Spieler in der Geschichte, der in die NBA eingezogen wurde.

 

Erster Vertrag machte ihn zum Millionär

Kobe wurde ursprünglich von den Hornets eingezogen, wurde aber sofort im Rahmen einer vorher vereinbarten Vereinbarung an die Lakers verkauft. Da er 17 Jahre alt war, mussten die Eltern von Kobe seinen Vertrag als Neuling mitunterzeichnen. Sein erster NBA-Vertrag war ein Dreijahresvertrag über 3,5 Millionen Dollar.

Kobe Bryant Gehalt und Karriereverdienst: Während seiner NBA-Karriere bei den Los Angeles Lakers verdiente Kobe Bryant allein knapp über 328 Millionen Dollar an Gehalt. Einige bemerkenswerte Verträge beinhalten eine dreijährige Verlängerung um 90 Millionen Dollar, die 2010 unterzeichnet wurde. Im Jahr 2013 unterzeichnete er eine Verlängerung um 2 Jahre in Höhe von 48,5 Millionen Dollar. Außerdem verdiente er ca. 350 Millionen Dollar aus Sponsorenverträgen für insgesamt 680 Millionen Dollar an NBA-Betreuungseinnahmen. In seinem letzten Jahr in der NBA verdiente Kobe 25 Millionen Dollar. Zu seinen wichtigsten Sponsoren zählen Nike, Sprite, McDonald’s, Turkish Airlines Lenovo, Hublot und Panini. Aufgrund seiner Popularität in China konnte Kobe lukrative chinesische Sponsorenverträge mit Unternehmen wie Alibaba, Sina.com und Mercedes Benz abschließen.

 

Spnsorings bringen große Summen für Kobe

In den ersten Jahren seiner Karriere wurde er bei Adidas unter Vertrag genommen. Sein Adidas-Vertrag, der vor der Saison 1996 unterzeichnet wurde, hatte einen Wert von 48 Millionen Dollar über sechs Jahre. Viele von Kobe’s Werbeverträgen wurden nach seinen Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe im Jahr 2003 gekündigt. Eine bemerkenswerte Ausnahme war Nike, die ihn im selben Jahr zu einem 4-Jahres-Vertrag über 10 Millionen Dollar pro Jahr verpflichtete. Interessanterweise verwendete Nike Kobe zwei Jahre lang nicht für Sponsoring-Arbeiten. Die Sponsorenverträge kehrten schließlich in vollem Umfang zurück.BodyArmour Investition: Im März 2014 erwarb Kobe für 6 Millionen Dollar einen 10%igen Aktienanteil am Sportgetränk BodyArmour. Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen 400 Millionen Dollar. Im August 2018 erwarb Coca Cola eine Beteiligung an BodyArmor, die das Unternehmen als Ganzes mit 2 Milliarden Dollar bewertete. Das bedeutete, dass die Investition von Kobe in Höhe von 6 Millionen Dollar auf dem Papier vor Steuern 200 Millionen Dollar wert war.

Schreckliches Ende!

In einer absolut schockierenden Wendung der Ereignisse starb Kobe Bryan am 26. Januar 2020 im Alter von 41 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz. Acht weitere Menschen starben bei dem Absturz. Kobe’s 13-jährige Tochter Gianna gehörte ebenfalls zu den Opfern.

 


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.