Werbung

Lenovo Watch 9: günstige Hybrid Smartwatch (Uhr) im Test

Mit der Lenovo Watch 9 hat der chinesische Hersteller erstmalig eine eigene Hybrid-Smartwatch auf den Markt gebracht. Wir haben uns die Uhr mit einer Batterielaufzeit von 12 Monaten mal im Test genauer angeschaut.

Die Watch 9 ist die erste Hybrid-Uhr des Herstellers und hat neben einer langen Batterielaufzeit auch eine IP68 Zertifizierung und sogar den neuen Bluetooth 5.0 Standard. Die Uhr wurde uns vom CECT-Shop* für den Test zur Verfügung gestellt.

Lenovo Watch 9 – technische Daten

  • Farbe: Schwarz / Weiß
  • Bluetooth 5.0
  • Gehäusematerial: Rostfreier Stahl
  • Batterielaufzeit: 12 Monate (Herstellerangabe)
  • Armband aus hypoallergenem Silikon
  • IP68 staub- und wassergeschützt
  • Kompatibel mit iOS und Android (Android 4.4+ und iOS 8.0+)
  • Dimensionen 40 x 20 x 11 x 223mm
  • Gewicht 51 g
  • Lieferumfang 1x Smartwatch (inkl. Akku), 1 x Anleitung

Verpackung und Inhalt

Die Verpackung ist im schlichten Weiß gehalten mit Lenovo Watch 9 Schriftzug. Zum Inhalt zählt nur die Uhr und eine chinesische Kurzanleitung. Der CECT-Shop hat aber extra eine Anleitung auf Deutsch und Englisch dafür erstellt.

Design und Verarbeitung

Das Aussehen der Uhr ist eher schlicht gehalten und man setzt auf ein klassisches Uhren-Design, was mir persönlich sehr gut gefällt. Die Lenovo Watch 9 gibt es in der Farbe Weiß und Schwarz zu kaufen. Das Uhrengehäuse besteht aus einem silber-eloxierten Edelstahl. Für das Uhrenglas wird ein 9H starkes Saphirglas und ist somit das zweit stärkste Schutzglas nach Diamant. Damit sollte es so einige Schläge und Kratzer abkönnen. Die Zeiger für Minuten und Stunden leuchten beide zusätzlich im dunkeln, sowie die Ziffern von 12, 3, 6 und 9 Uhr. Somit sind sie auch in der Dunkelheit einwandfrei ablesbar.

IMG 20180622 112353 1024x768

Das Armband besteht aus hypoallergenem Silikon und ist damit sehr hautfreundlich. Auch bei längerem Tragen ist es sehr angenehm, flexibel und schmeichelt sich regelrecht um den Arm. Das hätte ich von so einer günstigen Uhr nicht erwartet. Oft sind die Armbänder nur aus billigen Kunststoff oder Kunstleder.

Der Deckel auf der Rückseite besteht ebenfalls aus Edelstahl und ist sehr glatt. Mit 11mm Dicke ist das Gehäuse allerdings doch etwas dicker, weil hier die Batterie und Technik Platz finden müssen. Mit einem Gewicht von gerade mal 51g ist die Lenovo Watch 9 sehr leicht und man merkt sie kaum beim Tragen. Zudem ist sie IP68 wasser- und staubgeschützt und somit bis zu 50m wasserdicht.

Funktionen

Die Uhr selbst besitzt keine großartigen Funktionen, so ist beispielsweise der Knopf an der Seite nur zum Ein- bzw. Ausschalten und zum Verbinden via Bluetooth mit dem Smartphone da. Die Uhrzeit kann zudem nur über die App eingestellt werden und nicht direkt an der Uhr selbst. Beim Verbinden mit einem Gerät über Bluetooth visualisiert das eine kleine rote LED bei der Ziffer 12 Uhr.

IMG 20180622 112520 1024x768

Die Android App

Die Lenovo Watch 9 macht bei so einer hybriden Uhr natürlich nur mit einer App Sinn. Braucht man das nicht, kann man sich auch direkt eine normale analoge Uhr ohne den Schnick-Schnack kaufen. Die Android-App kann man aktuell nicht direkt im Google Play Store beziehen, sondern muss man sich separat entweder durch das abscannen des QR-Codes aus der Kurzanleitung oder direkt über einen Download vom CECT-Shop herunterladen und installieren. Sollte es eine neue Version der App geben, so wird man in der App direkt informiert und kann die Version dort auch direkt herunterladen. Es gibt für die Uhr übrigens auch eine App für Apple iOS.

Nach dem ersten Start der App leitet euch ein Assistent durch die Einrichtung. Um die App allerdings überhaupt verwenden zu können, muss man sich zwingend bei Lenovo registrieren. Da man aber ohne die App nicht mal die Uhrzeit einstellen kann, wird man quasi dazu gezwungen. Das hätte man vielleicht auch anders lösen können, ist aber bei anderen Uhren und Trackern ähnlich!? Der Assistent verlangt dann von euch erstmal ein paar Daten, wie Geschlecht, Geburtstag, Größe und Gewicht.

App-Funktionen im Überblick:

  • Schrittzähler
  • Schlaf-Rekorder
  • Herzfrequenz messen (nicht über die Uhr möglich)
  • Benachrichtigungen einstellen
  • Fernauslöser für die Smartphone-Kamera
  • Weck- und Alarmfunktion
  • ToDo-Liste
  • Handy-Finder

Ist die Einrichtung abgeschlossen, landet man in der Übersicht der App, welche euch direkt die gezählten Schritte und euren Schlafrythmus anzeigt, den die Lenovo Watch 9 aufgezeichnet hat. So hat man alles schnell im Blick und auch die weiteren Funktionen sind direkt als Schaltfläche enthalten. Optisch zwar jetzt nicht sonderlich hübsch kreiert, dafür aber simpel und funktional aufgebaut.

Ansonsten liefert die Watch 9 die üblichen Funktionen wie andere Tracker oder Hybrid-Uhren. Der Schrittzähler arbeitet nach meiner Einschätzung recht präzise, sowie auch der Schlaftracker. Beide Informationen können in unterschiedlichen Varianten visualisiert werden, d.h. es gibt eigenen Statistiken und Übersichten nach Zeiträumen, wie Tage und Monate etc.

Einen echten Herzfrequenzsensor gibt es an der Uhr selbst nicht, sondern es wird das dann über eine Kameralinse eures Smartphone gemacht – für sowas gibt es sonst auch diverse Apps im Play Store. Ebenso die ToDo-Liste ist ganz nett gedacht, aber gibt es auch diverse Drittanbieter-Apps. Lenovo versucht hier wohl, all diese Funktionen in einer App unterzubringen. Für die einfachen Funktionen sicherlich ausreichend, wer mehr braucht, holt sich wohl eher eine separate App.

 

Benachrichtigungen für bestimmte Apps sind ebenfalls möglich, allerdings ist die Anzahl und Art der Apps vorgegeben und recht überschaubar. Benachrichtigungen werden von der Lenovo Watch 9 nur in Form von Vibrationen an der Uhr wiedergegeben. Ein Telefonanruf kann ebenfalls eingestellt werden. Die restlichen Benachrichtigungen sind aktuell nur für folgenden Apps einstellbar:

  • QQ
  • WeChat
  • TenCent
  • Weibo
  • Skype
  • Facebook
  • Twitter
  • WhatsApp
  • Line

Die wichtigsten Apps sind ja so dabei, aber was beispielsweise gänzlich fehlt, sind Emails und weitere Messenger, wie Telegram oder Threema usw.

Fazit

Die Lenovo Watch 9 ist die erste Hybrid-Uhr des Herstellers auf dem Markt und machte auf uns im Test einen außerordentlich guten Eindruck. Vor allem wenn man auf das Preisschild von gerade mal knapp 40 Euro schaut, ist es schon erstaunlich wie viel Qualität und Technik man für den Preis bekommt. Für den Preis bekommt man hierzulande vielleicht gerade mal eine vernünftige analoge Uhr ohne irgendwelchen smarten Funktionen. Bei der Watch 9 bekommt man hier ein Top verarbeitetes Edelstahlgehäuse, Armband aus hypoallergenem Silikon und 9H starkes Saphirglas. Zudem ist es IP68 staub- und wassergeschützt und bis zu 50m wasserdicht.

Wenn auch es die App aktuell nur auf Englisch gibt und mit etwas eingeschränkten Funktionen daherkommt, deckt es die wichtigsten Features einer smarten Uhr ab und die App kann mit Updates auch noch immer mehr erweitert werden. Oben drauf bekommt man noch eine Batterielaufzeit von 12 Monaten laut Hersteller, welche man entweder einfach selbst oder beim Uhrmacher für kleines Geld tauschen kann. Somit stimmt hier das Gesamtpaket der Lenovo Watch 9 und wir können der Uhr eine Kaufempfehlung geben.

 

* Dieser Beitrag erhält Partnerlinks. Wenn du darüber einen Artikel kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich dadurch für dich nicht, du unterstützt uns aber dabei, die Arbeit an dieser Seite fortzusetzen.
Androidkosmos.de Lenovo Watch 9 3215 150x150
Lenovo Watch 9: günstige Hybrid Smartwatch (Uhr) im Test
Design9
Verarbeitung9
Batterielaufzeit9.8
Software / App8
Preis-Leistung9
Positiv
Gute Verarbeitung
Schönes Design
12 Monate Batterielaufzeit
Günstig
Bluetooth 5.0
Armband aus hypoallergenem Silikon
9H starkes Saphirglas
IP68 zertifiziert
Negativ
Ohne die App kann die Uhr nicht verwendet werden
Registrierungszwang - ein Lenovo Konto ist Pflicht
App nur auf Englisch
9
Score
Lenovo Watch 9 kaufen

Werbung

13
Kommentar schreiben

avatar
7 Comment threads
6 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
Wüst HaraldJochenDanielAnkeMatthias Recent comment authors
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wüst Harald
Gast
Wüst Harald

Bei meiner lenovo watch 9 hat die LED bei 12Uhr keine Funktion. Die leuchtet nicht keine Anzeige. Die Uhr ansonsten o. K.

Jochen
Gast
Jochen

Uhr soweit toll, leuchtet leider nicht im dunklen 😣

Anke
Gast
Anke

Hab sie heute bekommen und mir gefälllt sie richtig gut. Sieht sehr stylisch aus. Einrichten hat auch geklappt. Das Uhrzeit einstellen ist etwas Tricky, aber findet man raus. Hab eine Uhr mit Schrittzähler gesucht, die nicht wie ein Tracker aussieht. Das sie noch vibriert wenn man ne Nachricht bekommt – Nice, hab ich aber ausgeschaltet. Ich will eigentlich Nachrichten lesen, wann ich will (Anrufer brauch ich sowieso nicht ;))

Bin also erst mal voll zufrieden damit.

Matthias
Gast
Matthias

Ganz gut wenn man eine lange Laufzeit usw haben möchte. Sieht schick aus und läuft nach der Einrichtung auch ohne App. Gerade im Urlaub wenn man nicht dutzende Ladegeräte mitschleppen möchte. Sehr dezent.

Christian
Gast
Christian

Die Uhr synchroniert sich nicht mit den Eingaben auf der APP. Die Zeiger laufen durch und bleiben bei irgendeiner Uhrzeut stehen…

Robert
Gast
Robert

schrott Watch. 10 euro ist so wiel auch.

Der Typ
Gast
Der Typ

ohne Joke…
…lass es lieber…

Tina
Gast
Tina

„Ohne die App kann die Uhr nicht verwendet werden“
Stimmt nicht. Kann man die Uhr verwendet, hat mann aber eine klassische Uhr statt Smartwatch

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.