Werbung

Lenovo ZUK Z2 PRO mit Snapdragon 820 und 6GB RAM offiziell vorgestellt

Die Lenovo Tocherfirma ZUK hat heute offiziell das ZUK Z2 PRO vorgestellt.

Wie schon beim ZUK Z1 kommt das Z2 mit sehr ansprechenden Specs daher. So setzt man hier auch auf die aktuelle Hardware am Markt. So kommt das ZUK Z2 ebenfalls mit dem schnellsten Prozessor dem 2,15GHz Snapdragon 820 von Qualcomm und Adreno 530 GPU. Auch bei dem Z2 wird es zwei Speicher-Varianten des Smartphones geben. So wird es eine Version mit 64GB UFS2.0 internen Speicher + 4GB RAM später geben. Die vorgestellt Version hat 128GB UFS2.0 + 6GB RAM.

Beim Display setzt man nun auch auf 5,2 Zoll statt 5,5. Zudem ist es ein Super-AMOLED FullHD-Display mit einer Auflösung von 1980×1080 Pixeln. Die Rändern betragen dabei nur 0,5mm und das Glas am Rand mit 2,5D abgeschrägt. Das Design sieht allerdings von anderen Herstellergeräten etwas abgekupfert aus. Der geschwungene/abgerundete Rahmen besteht aus Metall und die Rückseite aus Glas. Erfreulicherweise unterstützt das ZUK Z2 auch alle LTE Netze: FDD-LTE (Bänder 1, 2, 3,4,5,7,8,20), TDD-LTE (Bänder 38, 39, 40, 41).

Auf der Vorderseite besitzt das Z2, wie schon beim Vorgänger, wieder den physischen Homebutton mit integrierten Fingerabdrucksensor. Dieser besitzt U-Touch und lässt sich in nur 0,1 Sekunden entsperren. Neben dem Fingerabdrucksensor bietet das Z2 aber auch weitere Sensoren, die für die Gesundheit und Fitness genutzt werden können, wie z.B. ein Herzfrequenzmesser, Schrittzähler und ein UV Sensor. Die Daten fließen dann in einer eigenen Fitness-Gesundheits-App von ZUK zusammen.

Die Hauptkamera löst zwar nur mit 13 Megapixel auf aber verwendet dafür eine größere Pixelzahl 1,34μm (Ultrapixel). Der Sensor ist Samsung’s ISOCELL und verfügt über eine f/1.8 Blende und OIS. Die Frontkamera löst dann mit 8 Megapixel auf. Die Kamera war bis dato nicht gerade ZUKs Paradedisziplin und ich bin gespannt, wie die sich in der Praxis schlagen wird.

Die Akkukapazität ist hier im Vergleich zum Vorgänger auf 3.100mAh geschrumpft. Dafür gibt es dann ebenfalls Qalcomms Quick-Charge 3.0, mit der man den Akku in ca. 60min. wieder voll aufladen kann. Der Anschluss ist ebenfalls der neue USB 3.1 Typ-C. Das Betriebssystem ist Android 6.0 Marshmallow mit der jetzt eigenen ZUI 2.0 Oberfläche. Man setzt hier leider nicht mehr auf Cyanogenmod, wie noch beim Vorgänger, was ich sehr schade finde. Ich bezweifel, dass die ZUI 2.0 den Funktionsumfang wie Cyanogen haben wird. Mehr muss ein Test der Oberfläche zeigen.

Ansonsten stehen die Farben schwarz und weiß zur Auswahl. Der Preis der Premium-Variante mit 128GB ROM + 6GB RAM liegt dann bei 2.699 Yuan also ca. 369€ exklusive Zoll + Steuer. Der Preis der kleineren Variante wurde bis jetzt nicht genannt. Insgesamt ist aber auch hier wieder die Preis-Leistung mit 369€ sehr gut. Der Verkauf soll in China bereits im Mai starten.

 

Technische Daten ZUK Z2

Display 5,2 Zoll Super-AMOLED, 1080 x 1980 Pixel (424ppi)
CPU 2,15GHz Snapdragon 820 von Qualcomm
GPU Adreno 530
Speicher 64GB oder 128GB
RAM 4GB oder 6GB
Hauptkamera 13MP (UltraPixel 1,34μm), f/1.8 Blende, Autofokus, OIS Bildstabilisator
Frontkamera 8MP (UltraPixel 1,34μm)
Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow mit ZUI 2.0
Sim-Karte 2x Nano
Konnektivität Wi-Fi 802.11b/g/n/ac (2,4GHz / 5GHz), Bluetooth 4.1 BLE, GPS, aGPS, Beidou
Netze FDD-LTE (Bänder 1, 2, 3,4,5,7,8,20)
TDD-LTE (Bänder 38, 39, 40, 41)
TD-SCDMA (Bänder 34, 39)
WCDMA (850, 900, 1900, 2100 MHz)
CDMA2000 (800 MHz)
GSM / EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz)
CDMA (800MHz)
Sensoren Herzfrequenz
Blutsauerstoffsensor
Ultraviolett-Sensoren (UV)
Pneumatische Altimeter
Triaxialaufnehmer
Drei-Achsen-Gyroskop
Drei-Achsen-Kompass
Proximity-Sensor
Umgebungslichtsensor
hall-Sensor
Features Fingerabdruck-Sensor U-Touch auf physischen Homebutton
Anschluss USB 3.1 Typ-C
Akku 3.100mAh mit QuickCharge 3.0
Abmessungen 145,4 x 70,5 x 7,45 mm
Gewicht 145 Gramm
Farbe schwarz, weiß
Preis 369 Euro

 

Quelle: endgadget | weibo | ZUK Z2

Werbung

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.