Liza Minnelli vermögen – das hat Liza Minnelli bisher verdient


Liza Minnellis Reinvermögen: Liza Minnelli ist eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin mit einem Nettovermögen von 50 Millionen Dollar. Liza Minnelli wurde am 12. März 1946 in Hollywood, Kalifornien, geboren. Sie ist die Tochter der legendären Sängerin und Schauspielerin Judy Garland und des Filmregisseurs Vincente Minnelli. Ihr Gottvater ist Ira Gershwin. Liza gab ihr Filmdebüt im Alter von drei Jahren, als sie in der Schlussszene von 1949 in “In The Good Old Summertime” an der Seite ihrer Mutter und des Schauspielers Van Johnson auftrat. Minnelli besuchte die High School of the Performing Arts in New York City. Als Teenager begann Minnelli in Nachtclubs zu singen, was dazu führte, dass sie eine Reihe von Live-Alben aufnahm. Im Jahr 1972 spielte sie die Hauptrolle als Sally Bowles in der Verfilmung des Broadway-Hit-Musicals “Cabaret”. Minnelli gewann für ihre Leistung den Oscar als beste Hauptdarstellerin und den Golden Globe Award. Damals war sie das einzige Oscar-prämierte Kind von Oscar-prämierten Eltern. Nach dem Erfolg von “Cabaret” tat sich Minnelli mit Bob Fosse und für das für das Fernsehen gemachte Special “Liza mit einem ‘Z'” zusammen. Ein Konzert für das Fernsehen”. Sie trat 1977 in dem Musical-Film “New York, New York” gegenüber Robert DeNiro auf. Es ist dieser Film, der Liza ihr Erkennungslied gab.

Vermögen: $50 Millionen
Geburtsdatum: März 12, 1946 (74 Jahre alt)
Geschlecht: Weiblich
Höhe: 5 ft 4 in (1,626 m)
Beruf: Sängerin, Schauspielerin, Tänzerin, Choreographin
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Zuletzt aktualisiert: 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: