Meteorologen sagen erste Herbststürme vorraus – mitten im August!

Nachdem die Hitze Deutschland eine kurze Verschnaufpause gegönnt hat, soll das Thermometer nun in der zweiten August-Woche wieder spürbar in die Höhe schießen. Denn erneut erreicht ein Schwall Heißluft Deutschland. Doch wie es danach weitergeht, ist offenbar noch unklar. Nun will Meteorologin Anna Gröbel von „wetter.com“ sogar einen Frühherbst nicht mehr ausschließen – drohen jetzt schon die ersten Stürme!

Erster Herbststurm schon im August möglich?

Hintergrund dieser Unsicherheit ist das amerikanischen Wettermodell, das während der vergangenen Tagen verschiedene mögliche Szenarien berechnet hat. So soll angeblich ein Tief über der Nordsee ab der Monatsmitte deutlich kühlere Luftmassen nach Deutschland bringen. Würde dies zutreffen, dann sei nicht nur mit Regen sondern unter Umständen sogar mit einem ersten Herbststurm in Deutschland zu rechnen. Doch schon kurz darauf hatte sich die Prognose dann deutlich geändert. Bei der Nachberechnungen lag das Tief dann über Schweden und soll so lediglich für eine deutlich spürbare Abkühlung in Deutschland sorgen. Welches Szenario wirklich eintritt, muss sich nun in den nächsten Tagen zeigen. Es sei laut Meteorologin Gröbel jedoch wahrscheinlicher, dass sich das typische Sommerwetter durchsetzen werde. Ihr Kollege Dominic Jung teilt diese Einschätzung und erteilt einem ersten Herbststurm eine Absage.

Meteorologen wagen Blick auf September – Minat soll zu trocken und zu warm werden

Offenbar könnte das warme und trockene Wetter auch im September erst einmal weitergehen. Laut der US-Wetterbehörde NOAA wird der erste offizielle Herbstmonat vermutlich 0,5 bis 1 Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt. Zudem scheint es auch keine große Hoffnung auf ergiebige Niederschläge zu geben. Diese sollen sich maximal im durchschnittlichen Bereich bewegen. Es gilt daher als vollkommen sicher, dass die Regendefizite, die sich in den letzten Monaten angesammelt haben, wohl im September unter keinen Umständen ausgeglichen werden können.

Beliebteste Artikel Aktuell: