DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Nexus 6: Downgrade von Android 7.1.1 – Google zieht Update zurück

0

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass Google jemals ein Update, wie jetzt hier beim Nexus 6, tatsächlich zurückziehen musste.

Das Nexus 6 wurde damals ja in Zusammenarbeit von Motorola und Google gebaut, bevor es Google an Lenovo verkauft hat. Nutzer kauften sich ja bewusst Nexus Geräte, um gerade um von der Hardware und Software direkt von einem Hersteller zu profitieren. Zusätzlich natürlich auch länger mit Android Updates versorgt zu werden. Seit dem Update auf Android 7.0 Nougat hat das Nexus 6 aber mit vielen Problemen zu kämpfen. So beschwerten sich beispielsweise einige Besitzer vor allem über massive Akku-Probleme mit dem Smartphones seit dem Update.

Nexus6

Lobenswert ist ja, dass Google das Nexus 6 aus 2014 noch mit der aktuellsten Android 7 Nougat Version versorgen will, aber zu welchem Preis? An der Hardware dürfte es mit dem Snapdragon 805 und 3GB RAM eigentlich nicht scheitern, aber seit dem Update auf Android 7.1.1 klagten viele Nutzer über Probleme bei der Telefonie- und Freisprechfunktion, wodurch keinen telefonieren mehr möglich ist. Selbst das Löschen der Daten und des Caches der App halfen nicht, auch ein kompletter Werksreset funktioniert nicht.

Aktuell gibt es wohl nur eine Lösung für das Problem, nämlich einen Downgrade auf die vorherigen Android 7.0 Version und damit sind natürlich wieder alle Daten gelöscht. Zumindest der Download und die Installation der vorherigen Version geht bei dem Nexus 6 Smartphone relativ einfach.

Nexus 6 (Shamu) Factory Images

Auf Reddit sagt ein Google-Entwickler dazu:

There was a recent OTA update for Android 7.0 that is causing confusion for some Nexus 6 users. For those of you that want to guarantee future OTA updates, you will need to get back on the 7.0 supported track. If you are experiencing issues after accepting the 7.0 update, please factory reset your device to help resolve any problems. For any Nexus 6 users that want to continue flashing/sideloading future builds, you can stay on 7.1.1 and continue to do so.

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück