WerbungGearbest  promotion

Nubia hat gestern Abend sein aktuelles High-End Smartphone Nubia Z17 offiziell vorgestellt.

Und da haut man auch mal so richtig einen raus: Das Nubia Z17 ist ein echtes Flaggschiff Smartphone, welches man jetzt nach dem Nubia Z17 mini offiziell vorgestellt hat. Auch hier setzt man jetzt mehr auf ein randloses Design, zumindest an den Seiten, wenn auch oben und unten noch deutliche Ränder zu erkennen sind. Wirkt aber optisch schon mal ganz anders.

Das In-Cell Display ist 5,5 Zoll groß, mit Corning Gorilla Glass geschützt und hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, was 403ppi ergibt. Auch an Leistung mangelt es dem Z17 sicherlich nicht, denn dort hat man den aktuellen 2,45GHz Snapdragon 835 Octa-Core Prozessor mit Adreno 540 GPU verbaut. Beim Speicher wird man insgesamt drei Varianten anbieten, einmal ein mit 64GB UFS2.1 internen Speicher + 6GB LPDDR4 RAM, eine 128GB + 6GB RAM und eine weitere mit 128GB + 8GB RAM. Wofür man aber in einem Smartphone soviel RAM benötigt ist mir unklar. Sei es drum, der Speicher kann allerdings nicht via MicroSD Karte erweitert werden.

Weiter unterstützt das Nubia Z17 alle 4G-LTE Frequenzen inklusive dem Band 20 bei uns.

Das Nubia Z17 besitzt zusätzlich auch eine Dual-Kamera, wovon eine Linse mit 23 Megapixel (f/1.8) und die zweite mit 12 Megapixel (f/2.0) auflöst. Rechts daneben befindet sich der Dual-LED Blitz. Besonders von den 23MP mit f/1.8 Blende kann man sicherlich sehr gute Fotos erwarten. Mit den beiden Kameras lassen sich im Bokeh-Modus auch der bekannte Unschärfe-Effekt erzeugen, der Bilder in gewissen Situationen noch einmal optisch aufwertet. Die Frontkamera ist mit 16 Megapixeln ebenfalls sehr hochauflösend und besitzt eine f/2.0 Blende.

Zum Material der Rückseite gibt es keine Angaben aber es wird sich sicherlich um einen Aluminium Uni-Body handeln.

Die Akkukapazität des Nubia Z17 beträgt 3.200mAh Akku und besitzt den neuen Quick-Charge 4+ standard, womit das Smartphone in nur 25 Minuten auf 50% aufgeladen ist. Zu guter letzt hat es Android 7.1 Nougat mit der eigenen Oberfläche Nubia UI 5.0 vorinstalliert.

Die kleinste Variante des Nubia Z17 mit 64GB/6GB kostet in Chinas 367 Euro, die 128GB/6GB – 445 Euro und die größte Variante mit 128GB/8GB dann 524 Euro. Damit ist man auf dem Level des Mi6 und dürfte eine starke Konkurrenz sein. Das Nubia Z17 wird vermutlich etwas später auch in Deutschland erscheinen aber ein genauer Termin wurde hier nicht genannt.

QuelleNubia
Daniel
Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.